Keine PC-Version von Alan Wake: American Nightmare

Keine PC-Version von Alan Wake: American Nightmare

von am 18.12.2011 - 12:44

Gute und schlechte Nachrichten für alle Alan-Wake-Fans! Der erste Teil des Actionspiels erscheint Anfang 2012 für den PC! Die neue Erweiterung American Nightmare bleibt jedoch vorerst der Xbox 360 vorbehalten.

Erst diese Woche sind die Gerüchte um eine PC-Version von Alan Wake aufgekommen, da man in den Steam-Files einige Einträge für das Action-Spiel gefunden hat. Der Community Manager redet im offiziellen Forum nicht lange um den heißen Brei herum – er bestätigt, dass die PC-Version von Alan Wake Anfang 2012 als Steam-Download erscheinen wird.

Wer Alan Wake also noch nicht auf der Konsole ausprobiert hat, der sollte bei der PC-Version unbedingt zuschlagen. Hier erhaltet ihr die beiden DLCs “Das Signal” und “Der Schriftsteller” gleich dazu. Ein Preis wurde von Remedy noch nicht genannt, doch die Entwickler versprechen, dass die Grafik des Spiels aufgemöbelt und dass sich die Steuerung an den PC anpassen wird.

Die PC-Version vom ersten Wake-Teil soll ungefähr zeitgleich zum zweiten Teil der Serie erscheinen. American Nightmare wird momentan aber exklusiv für Xbox 360 veröffentlicht. In einem Interview erzählt Remedys Executive Vice President Aki Järvilehto, dass man definitiv erst den Xbox-Release abwarten wolle und deswegen aktuell auch nur über die Xbox-Version von American Nightmare sprechen möchte.

Wir können also davon ausgehen, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine PC-Version des zweiten Serienteils geben wird … die Frage ist, ob wir dieses Mal wieder zwei Jahre dafür warten müssen.

Für die PC-Version von Alan Wake und dem Xbox-Nachfolger American Nightmare, soll es bereits nächste Woche einen festen Release-Termin geben. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>