Der Tomb Raider Film-Reboot soll eine Ursprungsgeschichte werden

Der Tomb Raider Film-Reboot soll eine Ursprungsgeschichte werden

von am 23.11.2011 - 12:35

Fans der sexy Archäologin Lara Croft freuen sich schon seit geraumer Zeit über den Reboot der Spieleserie und selbstverständlich auch über den darauf folgenden Neustart der Filmreihe. Nun haben die Produzenten neue Informationen dazu veröffentlicht, wonach der neue Film eine Geschichte über den Ursprung von Lara Croft werden soll!


So verriet Graham King ComingSoon.com, dass der Reboot nicht wie die Angelina Jolie-Filme auf der Existenz der bereits vorhandenen Lara Croft aufbauen, sondern wie Batman Begins oder Casino Royal die Anfänge der Heldin darstellen soll.

“Ich finde es interessant, dass die Geschichte, die wir erzählen, wirklich die Geschichte ist, bevor sie Lara Croft wurde. Es ist also ein Charakterstück. Es hat viele großartige Charaktere, aber es gibt auch viel Action und Spaß und für mich ist es etwas völlig anderes. Ich habe zuvor noch nicht wirklich so einen Film gemacht, aber ich bin wirklich hingezogen, dieses Franchise neu aufleben zu lassen und wir schießen einfach mal drauf los”, so King.

Bislang zeichnete sich Graham King für Filme wie Blood Diamond, Departed – Unter Feinden oder Gangs of New York verantwortlich. In gewisser Art und Weise bleibt er seinen mit viel Action gemachten Filmen also treu, wagt aber nun doch auch etwas, das ihn auf eine neue Art herausfordern wird.

Geplant ist der Reboot für 2013, bereits im Herbst 2012 soll das neue Tomb Raider-Spiel für Playstation 3 und Xbox 360 auf den Markt kommen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>