Rappelz – Neue Erweiterung für das Fantasy-MMORPG im November 2011

Rappelz – Neue Erweiterung für das Fantasy-MMORPG im November 2011

von am 27.10.2011 - 14:54

Gala Networks Europe hat heute eine neue Erweiterung für das Fantasy-MMORPG Rappelz angekündigt und außerdem einen spritzigen Trailer für euch am Start. Die Erweiterung hört auf den Namen Epic VII Teil 3: THE TRIAL und wird im November veröffentlicht. Alle Details und das Video gibt’s in unserer News.

Die neue Erweiterung Rappelz: Epic VII Teil 3: THE TRIAL erscheint voraussichtlich im November 2011 und enthält jede Menge neue Quests und Kreaturen, die erste Solo-Instanz und Änderungen in der Menü-Führung und dem Benutzer-Interface. Rappelz selbst ist ein kostenloses Fantasy-MMORPG von Gala Networks Europe. Über fünf Millionen Spieler in Europa spielen Rappelz über das Portal gPotato.eu.

Meisterklassen-Quest

Alle Spieler ab Stufe 148 oder höher, dürfen sich auf die Meisterklassen-Quest freuen. Um diese vom mächtigen Hektor annehmen zu können, müsst ihr erst die Hexe und Lucian aufsuchen und in Grund und Boden prügeln. Anschließend stehen euch die Aufgaben im Espoir-Dungeon zur Verfügung.

Solo-Instanz: Die Feuerhöhle

Die erste Solo-Instanz in Rappelz hält mit Epic VII Teil 3: THE TRIAL Einzug in das MMO. Die Feuerhöhle dürfen Spieler ab Stufe 30 aufsuchen und ganz alleine rocken. Gruppenzwang ade! Die Gegner im Dungeon werden ganz automatisch eurer Charakter-Stufe angepasst. Nachdem ihr die ersten drei Ebenen gemeistert habt, steht euch die vierte und letzte Ebene zur Verfügung, in der Vulcanos in seiner Kammer mit tollen Gegenständen auf euch wartet.

Neue Kreatur

Mit der Erweiterung kommt eine neue (mittlerweile die 29.) Kreatur ins Spiel – der Golem “Schicksalswürfel”. Passend dazu werden das Verwaltungsmenü der Kreaturenfarm und das allgemeine Benutzer-Interface überarbeitet, um die Bedienung in Rappelz einfacher zu machen.

Die Erweiterung des Epic VII Teil 3: THE TRIAL erscheint im November 2011 für das kostenlose Fantasy-MMORPG Rappelz auf PC.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>