Epic: Unreal Engine 4 soll zeitgleich zur neuen Konsolengeneration erscheinen

Epic: Unreal Engine 4 soll zeitgleich zur neuen Konsolengeneration erscheinen

von am 26.10.2011 - 21:31

Mit der Unreal Engine 3 spielt Epic schon lange in der ersten Liga der Spiele-Engines. Diesen Status will das Unternehmen natürlich beibehalten und plant deshalb, die nächste Konsolengeneration von Anfang an mit einer neuen Unreal Engine 4 zu begleiten.


Im Gespräch mit dem Magazin Develop sprach Mike Capps außerdem davon, dass man bei der neuen Engine eine ‘vertikale Lösung’ finden will, damit sie sowohl bei Projekten auf mobilen Geräten als auch für Tripel-A-Titel optimal verwendet werden kann.

Capps sagte, man habe mit der Unreal Engine 3 sehr viele Erfahrungen sammeln können, was nicht nur die Technik selbst betrifft, sondern auch deren Verwendbarkeit für Indie-Entwickler. All diese Lektionen wolle man nun in die neue Engine stecken.

Außerdem nannte Capps einen relativ genauen Zeitplan für den Release der neuen Technik und erklärte, warum man sich nicht um Titel des Start-Line-Ups einer neuen Konsole reißt:

“Wir als Spiele-Entwickler sind nicht scharf darauf, Titel gleich am ersten Tag zu veröffentlichen, denn es gibt noch keine große potenzielle Käuferzahl, oder zumindest ist sie noch nicht so groß, wie sie später einmal sein wird. Aber bei Engines ist das etwas anderes. Wir wollen unsere Technologie so schnell wie möglich ausliefern können, selbst wenn unser erstes großes Spiel erst zwölf oder sogar bis zu 24 Monaten nach dem Launch einer Konsole erscheint.”

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>