Call of Duty: Modern Warfare 3 – Einfacher updaten als Black Ops

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Einfacher updaten als Black Ops

von am 07.09.2011 - 11:15

Infinity Ward gab heute bekannt, dass es für Call of Duty: Modern Warfare 3 wesentlich einfacher sein wird, neue Updates einzuspielen, als es noch bei Call of Duty: Black Ops der Fall war. Aufgrund eines geschickt eingesetzten Back Ends ist es den Verantwortlichen möglich on the fly neue Inhalte in das Spiel einzusetzen.

Für Fans heißt das, dass es dem Entwickler möglich ist, ohne längere Serverpausen neue Inhalte in das Spiel zu integrieren. Laut Infinity Ward Mitarbeiter Robert Bowling geht dies sogar so weit, dass man abgesehen von neuen Multiplayer Karten nun auch zum Beispiel neue Spec Ops Missionen einfügen kann.

“So wie wir das Spiel gebaut haben – im Gegensatz zur Vergangenheit – ist es dieses Mal aufgrund des Back Ends um ein Vielfaches einfacher, auch andere Aspekte abgesehen von einfachen Map Packs in das Spiel zu integrieren.”

Er erwähnte auch, dass so das Hinzufügen und Initialisieren von neuen DLCs um einiges schneller und problemloser ablaufen wird.

Call of Duty: Modern Warfare 3 erscheint am 8. November für PlayStation 3, Xbox 360 und PC.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>