Bethesda äußert Interesse gegenüber PS Vita und Wii U

Bethesda äußert Interesse gegenüber PS Vita und Wii U

von am 06.07.2011 - 17:37

Publisher Bethesda hat in einem Interview mit den Kollegen von MCV bekannt gegeben, dass es durchaus möglich ist, zukünftige Spiele wie zum Beispiel Skyrim auf den kommenden Plattformen Wii U und PlayStation Vita zu spielen. Außerdem gab er an, warum man keine Spiele für die Nintendo Wii programiert hat.

“Sofern neue Konsolen zu der Art von Spielen passen, die wir machen und sie technologisch unterstützen, würden wir das sicherlich tun. Die Wii war nicht mal eine Option – wir hätten umfangreiche Änderungen an unseren Spielen, die wir für Xbox 360, PS3 und PC entwickelten, vornehmen müssen damit sie auf der Wii laufen.”

So äußerte sich Bethesdas Pete Hines gegenüber MCV, allerdings gab er auch an, dass die neuen Konsolen die technologische Stärke aufbringen müssen, damit man Spiele dafür produzieren wird.

Ob Bethesda auch kürzlich erschienene Titel wie Brink auf eine der neuen Konsolen portieren oder ob es überhaupt Spiele für Nintendos Wii U oder Sonys PlayStation Vita geben wird, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>