Halo Anniversary – Zwei Grafikeinstellungen vorhanden

Halo Anniversary – Zwei Grafikeinstellungen vorhanden

von am 10.06.2011 - 12:45

343 Industries Mitarbeiter und Executive Producer Dan Ayoub gab in einem Gespräch mit den Kollegen von IndustryGamers an, dass das HD-Remake von Halo 1: Combat Evolved zwei unterschiedliche Grafikeinstellungen unterstützen wird. Demnach haben Spieler die Möglichkeit sich zwischen der originalen Grafik aus dem Jahr 2001 und dem HD-Remake mit Grafikeffekten von heute zu entscheiden.

Die Entwickler entschieden sich zu diesem Schritt, da sie nicht möchten, dass man vergisst wo Halo 1 seine Wurzeln hat. Ayoub gab an, dass man keinesfalls die Arbeit die Bungie sich mit der Entwicklung des Spiels gemacht hat einfach so außen vor lassen möchte.

Aus diesem Grund wird es einen “Classic Mode” mit der alten Grafik und einen mit der neuen Grafik geben. Im Spiel selbst soll man per einfachem Druck auf einen bestimmten Button zwischen den Einstellungen hin und her wechseln können. Dieses System nutzten auch die Special Editions von Monkey Island 1 und 2.

Um diese Funktion überhaupt möglich zu machen, arbeitete 343 Industries eng mit dem amerikanischen Entwicklerstudio Saber Interactiv zusammen. Diese waren unter anderem für das Spiel TimeShift verantwortlich.

Halo Anniversary erscheint noch dieses Jahr im November exklusiv für Xbox 360. Halo 4 soll schon 2012 folgen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>