Brothers in Arms: Furious 4 – E3 Präsentation

Brothers in Arms: Furious 4 – E3 Präsentation

von am 07.06.2011 - 00:33

Nazis töten macht doch immer Spaß. Aus diesem Grund bringt Ubisoft in naher Zukunft einen neuen Ableger der bekannten Brothers in Arms Serie auf den Markt. Dieser weicht jedoch stark von der ernsten Schiene der Vorgänger ab. Brothers in Arms: Furious 4 heißt das gute Stück und könnte glatt von Quentin Tarantino stammen.

Wenn uns der Film Inglourious Basterds eines gelehrt hat, dann dass Nazis killen ein schöner, wenn auch manchmal etwas blutiger Zeitvertreib ist. Und dieser Film hat wohl für Ubisoft als Leitfaden für Brothers in Arms: Furious 4 gedient.

Der Trailer zeigt eine Szene in dem von deutschen Soldaten besetzten Frankreich. Hier sind diese gerade damit beschäftigt, einer französischen Schenke das letzte Bier aus dem Zapfhahn zu entlocken. Doch plötzlich tauchen vier total abgedrehte amerikanische Soldaten auf den Plan und ballern um sich was das Zeug hält. Dabei lassen die Deutschen auf sehr lustige aber auch brutale Art und Weise ihr Leben.

Zu guter Letzt öffnet sich nach getaner Arbeit die Tür zur Toilette. Auf dieser ein letzter deutscher Offizier nur noch das Wort “Scheiße” herausbringen kann, ehe der Trailer endet.

Das Spiel erscheint kommendes Jahr für PC, PlayStation 3 und Xbox 360.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>