Mass Effect 3: Neue Details bekannt gegeben mit Spoilerwarnung

Mass Effect 3: Neue Details bekannt gegeben mit Spoilerwarnung

von am 09.05.2011 - 21:09

Nachdem BioWare kürzlich die Fans  mit dem Erscheinen von Mass Effect 3 auf das erste Quartal 2012 vertrösten musste, gibt man nun weitere Details zum Spiel bekannt und Mutmaßungen zu einem großen Spoiler machen die Runde.

Im heiß ersehnten Bioware Spiel wird dem US amerikanischen Official Xbox Magazine zufolge der Spieler nun endlich springen und sich wegrollen können. Auch das “Blindschießen” – hinter einem Objekt versteckt auf Gegner feuern ohne sie zu sehen – wird im neuen Mass Effect integriert werden. Neu ist auch, dass man die Loyalität der verschiedenen Völker, die man gewinnen kann, wieder an die Reaper verliert, wenn man sich nicht richtig benimmt.

Die Waffen in Mass Effect 3 bekommen nun 3 Upgrade Slots für Reichweite, Feuerkraft und Kapazität, außerdem kann man die Farben wechseln, wenn man möchte.

Die Hauptgegnerklassen sind Cerberus und Husks, wobei sich die Cerberus in drei Unterklassen aufteilen in schwere, mittlere und leichte Kämpfer.
Wie Garrus kann man sich ein Okular zulegen, um auch bei nicht Sniper fähigen Waffen die Reichweite zu erhöhen.

Die Entwickler möchten bei der E3 2011 noch etwas ganz Großes verraten sowie weitere Gameplay Features und Squadmates. Gemunkelt wird – und jetzt kommt der Spoiler, also weiterlesen nur auf eigene Gefahr!

Garrus soll angeblich für eine hochdramatische Todesszene ausgebaut werden.

In der Galerie findet Ihr Scans des Originalartikels.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>