Studie: Amerikaner zocken täglich 13 Minuten am Fernseher

Studie: Amerikaner zocken täglich 13 Minuten am Fernseher

von am 03.04.2011 - 19:15

Eine neue Nielsen Studie hat die Gewohnheiten der Amerikaner bezüglich ihres täglichen Fernsehkonsums untersucht und dabei unter anderem herausgefunden, dass der durchschnittliche Amerikaner täglich 13 Minuten vor dem Fernseher sitzt und zockt.

Die Studie mit dem Titel ‘State of the Media: U.S. TV Trends by Ethnicity‘ besagt, dass Amerikaner zwischen 18 und 49 Jahren jeden Tag ganze fünf Stunden und elf Minuten vor dem TV verbringen. Dabei hat Gaming einen Anteil von über vier Prozent.

In dem Bericht wurde auch zwischen den einzelnen ethnischen Gruppen unterschieden und demnach sind die Afro-Amerikaner mit 16 Minuten täglich der zockerfreudigste Bevölkerungsteil. Lateinamerikaner spielen täglich zehn Minuten während Asiaten auf neun Minuten kommen. Der weiße Teil der Amerikaner liegt mit 13 Minuten genau im Durchschnitt.

Was haltet ihr von den Zahlen – viel zu klein oder doch erstaunlich hoch? Postet eure Meinung in den Comments oder dem Forum!

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>