Sucker Punch: Spieler erwarten Social-Features in Spielen

Sucker Punch: Spieler erwarten Social-Features in Spielen

von am 18.03.2011 - 16:31

Was Little Big Planet bereits demonstriert hat, soll in Zukunft zu einem generellen Trend werden: Das Erstellen und Teilen von Levels, soziale Interaktionen und Community-basierte Spiele. Dies betonte heute Chris Zimmerman von Sucker Punch in einem Interview mit IGN.

Zimmerman bezog sich im Interview auf den Missions-Editor, der in inFamous 2 erstmals zum Tragen kommen soll. Laut Zimmerman sei dies ein sehr neuer Trend und ein Bedürfnis der Spieler, welches sie aber nicht zur Sprache bringen: “Da es eine so neuartige Idee ist, ist das nichts, was die Leute schon in anderen Spielen gesehen haben und denken: ‘Oh, ich wünschte wir hätten das in inFamous!’ (…) Es ist etwas wirklich neues und deswegen fragen die Leute nicht danach.

Laut Zimmerman hat vor allem der Erfolg der Little Big Planet Spiele Sucker Punch ermutigt, ein ähnliches Feature anzubieten. Man wolle so das Bedürfnis der Spieler nach dem Erschaffen und Teilen von Levels befriedigen: “Bei Facebook und Twitter geht es nur ums Teilen… Wenn es die Leute aus Erfahrung erwarten, werden sie es auch von ihren Spielen erwarten. Ich denke, es wird in verschiedenen Spielarten unterschiedlich zum Ausdruck kommen.

Was haltet ihr denn von Level-Editoren? Unverzichtbarer Spielspaß-Garant oder viel zu viel Arbeit? Schreibt uns eure Meinung indem ihr einen Kommentar hinterlasst oder diskutiert in unserem Forum!

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>