Dragon Age 2 Spieler für 72 Stunden gebannt

Dragon Age 2 Spieler für 72 Stunden gebannt

von am 12.03.2011 - 11:53

Tja, so schnell kann es gehen. Aufgrund eines einzelnen Satzes wurde einem Spieler von Dragon Age 2 der zum Spielen benötigte EA-Account für 72 Stunden gesperrt. Somit muss dieser für den genannten Zeitraum wohl oder übel auf Games von Electronic Arts verzichten. Was lernen wir daraus? Never Fuck with EA & Bioware!

Um einige EA Titel spielen zu können, wird eine Online Account vorausgesetzt. Natürlich steht in diesem Fall der Account oder das Spiel auch in Verbindung mit der Homepage von Bioware. Wie auch schon beim ersten Dragon Age Spiel konnte man seine Kopie des Spiels online registrieren und mit einem Biowareprofile verknüpfen.

Nun schrieb ein Spieler, genannt “Arno”, auf Biowares Messageboard folgenden Satz:

Have you sold your souls to the EA devil?” auf Deutsch “Habt ihr eure Seele an den EA Teufel verkauft?

Anscheinend ging das einem oder mehreren Leuten bei Bioware beziehungsweise EA so gehörig gegen den Strich, dass dem Spieler die erwähnte 72 Stunden Sperre aufgehalst wurde. Arno, so die offizielle Begründung, hatte gegen eine Regel des Messageboard verstoßen und muss nun mit den Konsequenzen rechnen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>