Naughty Dog – NGP Uncharted wurde aus Kapazitätsgründen weitergegeben

Naughty Dog – NGP Uncharted wurde aus Kapazitätsgründen weitergegeben

von am 08.02.2011 - 16:00

Erst letzte Woche gab Naughty Dog bekannt, dass der Uncharted-Titel für Sony’s NGP nicht von ihnen entwickelt wird, sondern an das Studio Sony Bend weitergegeben wurde. Nun gab Communitiy Boss Arne Meyer auch den Grund dafür an: Naughty Dog ist “ein Spielstudio!”


Bereits letzte Woche auf dem Playstation Experience Event in London teilte Meyer mit, dass Naughty Dog glücklich sei, die Zügel an Sony Bend übergeben zu dürfen. Gegenüber Eurogamer.net gab er nun die genaueren Gründe an, warum nicht das Studio selbst den Handheldableger der Reihe produziert.

“Wir sind ein ein Spielstudio, also wäre es sehr herausfordernd für uns”, so Meyer.

“Ich weiß noch, vor langer Zeit haben wir darauf geschaut auch das zu schaffen, aber es geht wirklich um das, was Sinn für das Universum und ebenso das Franchise macht. Sony Bend ist ein großartiges Studio, wir haben eine großartige Beziehung zu ihnen, also ist es wirklich aufregend eine neue Plattform zu sehen und was sie damit machen können, bei all den neuen Kontrolloptionen, die sie nun ebenso haben.”

Mal sehen, wie Sony Bend Uncharted auf Sony’s NGP umsetzt. Sieht man sich aber ähnliche Fälle an, wie die God of War-Ableger für die PSP, die ja ebenfalls nicht von Sony Santa Monica, sondern von Ready at Dawn produziert worden sind, so darf man wohl doch auf ein gutes Spiel hoffen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>