inFamous 2 – Neuer Trailer und frische Screenshots aus London

inFamous 2 – Neuer Trailer und frische Screenshots aus London

von am 01.02.2011 - 21:01

Heute findet in London das Playstation Experience Event statt, auf dem SCEE auch Neues zu inFamous 2 veröffentlichte. Darunter ein neuer Trailer, einige Screenshots und Informationen zum veränderten Moralsystem des Spiels, das euch entweder als bösen oder guten Cole spielen lässt.


Das ganze Charma- und Moralsystem ist nämlich erweitert und verfeinert worden. So werden Charmamomente nun ausfürhlicher dargestellt und dieses mal sogar durch zwei Personen verkörpert, wie Ken Schramm vom Entwickler Sucker Punch auf dem EU PS Blog postete.

“Die Karma Momente aus inFAMOUS werden jetzt durch Dialoge und Cutscenes verkörpert. Euer Gewissen kommt mit der Einführung der zwei NPC Charaktere Kuo und Nix ins Spiel. Kuo ist ein NSA Agent und will Cole helfen, das Biest zu besiegen. Nix ist in New Marais geboren und in den überfluteten Gebieten rund um die Stadt aufgewachsen. Sie hasst Betrand, weil er ihre Eltern vor ihren Augen getötet hat. Sie ist euer hedonistischer Führer und will Cole dazu bringen, nicht über die Konsequenzen seiner Taten nachzudenken.”

Hier der Trailer zur Rette Kuo Mission, die Journalisten auf dem englischen Event bereits anspielen konnten.

Natürlich kann man bei der Mission auf zwei Arten vorgehen, gut und böse, wie Schramm weiter ausführt. So kann man einerseits Zekes Plan folgen und das ganze mit Hilfe einer Armee von Polizisten aus der eroberten Polizeiwache durchführen und so Kuo retten. Oder man hält sich an den eher zerstörerischen Plan von Nix, bei dem man einfach das Haupttor in die Luft sprengt und sich zu Kuo durchkämpft.

Wie das ganze dann im fertigen Spiel aussehen wird, und ob es wie beim Vorgänger wieder so viel Spaß machen wird sich für eine Seite zu entscheiden, wird man wohl erst bei Release sagen können. Leider steht bislang aber noch kein Datum für den PS3 exklusiven Titel, lediglich, dass er noch 2011 auf den Markt kommen soll!

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>