Warum es manche PS1-Klassiker einfach nicht in den PS Store schaffen

Warum es manche PS1-Klassiker einfach nicht in den PS Store schaffen

von am 31.01.2011 - 17:17

Gerade wir Europäer haben bei der Veröffentlichung von alten PSone Klassikern auf dem PlayStation Network oftmals das Nachsehen. Hat Sony was gegen uns? Wohl eher nicht, denn nun gab der Verantwortliche für den PS Store in Europa eine Erklärung dafür ab, warum es manche alte Spieleperlen zu uns schaffen und andere eben nicht.

So verriet Ross McGrath, der Chef des europäischen PS Stores, den Kollegen von CVG, dass unter anderem rechtliche Probleme ein Grund dafür sind, warum Klassiker aus längst vergangenen Tagen nicht erneut vertrieben werden können. Aber davon abgesehen kann es auch sein, dass die alten Spiele einfach zu viele Bugs enthalten, sodass eine Veröffentlichung im PS Store ausgeschlossen ist.

“Wenn ich Bugs sage, dann meine ich riesige kakerlakengroße Über-Bugs. Ich habe einige Berichte der Qualitätssicherung von damals mit den verrücktesten und erstaunlichsten Fehlern gelesen – Menübildschirme, wo der Text auf dem Kopf steht; Explosionen, die euren Charakter einfach so töten, nachdem man eine Cutscene angeschaut hat; Spiele, die immer langsamer werden, je länger man spielt; oder Musik, die sich so anhört als ob sie aus dem Hintern eines … nunja kommt – die Liste lässt sich beliebig fortführen.”

Offenbar können diese Bugs ausschlaggebend sein, ob ein Spiel im PS Store veröffentlicht wird oder nicht. Aber warum schauen dann wir Europäer so oft in die Röhre? Nun, die Frage ist recht einfach zu beantworten: Manche dieser Bugs treten nämlich nur in der PAL-, nicht aber in der US-Version auf. Jetzt wissen wir zumindest, warum wir im Nachteil sind. Na wenigstens etwas.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>