News

Media Molecule: Der etwas andere Teaser

von am 24.07.2014 - 15:00

Eigentlich etablierte sich mit den Teasern eine Unart in der Werbe-Maschinerie. Minimale Häppchen an irrelevanten Informationen werden preisgegeben, um auf die eigentliche Ankündigung aufmerksam zu machen. Um da noch irgendwie aufzufallen, benötigt es neben lauten Fanboys auch frische Ideen, und die Leute von Media Molecule hatten eben eine solche.

Sony und Nintendo: So müssen Werbungen aussehen!

von am 24.07.2014 - 12:00

Wann gab es in unseren Breitengraden das letzte Mal eine wirklich witzige Werbung zu Videospielen? Wir können uns zumindest nicht mehr wirklich daran erinnern. Diesbezüglich scheinen japanische Werbe-Agenturen ihren westlichen Kollegen einen Schritt voraus zu sein, wie diese zwei tollen Werbespots von Sony und Nintendo zeigen!

Wir suchen Dich: Werde Games Redakteur bei Krautgaming!

von am 22.07.2014 - 18:30

Videospiele sind Deine Leidenschaft? Du kannst dich in ganzen und geraden Sätzen ausdrücken? Deine Freunde attestieren Dir eine gewisse Priese an Wahnsinn? Dann bist Du genau der Richtige für uns! Wir sind nämlich auf der Suche nach neuen, ehrenamtlichen Redakteuren, die unsere bestehende Redaktion tatkräftig verstärken. The Empire Wants You!

Microsoft: Europäische Xbox-Teams von Streichungen betroffen

von am 21.07.2014 - 18:30

Wir berichteten ja schon, dass Microsoft derzeit eine große Umstrukturierung durchlebt und aufgrund dessen mehr als 18.000 Stellen weltweit streicht. Bisher wussten wir im Bezug auf die Xbox-Sparte nur, dass die Xbox Entertainment Studios geschlossen werden, aber die Entlassungs-Welle erreichte nun auch den europäischen Kontinent. So werden beim Xbox EMEA-Team in Reading 75% der Stellen gestrichen!

Google: Spiele mit In-App-Einkäufen werden nicht mehr als kostenlos gelistet

von am 21.07.2014 - 17:30

Das Free to Play-Modellen mit seinen Monetarisierungs-Mechaniken ist vielen ein Dorn im Auge, denn all zu oft verbirgt sich hinter F2P ein Pay to Win oder Pay to Play Prinzip. Auch werden besonders oft Kinder wissentlich dazu verleitet, In-App Käufe zu tätigen, ohne dass diese es verstehen. All dies war der Europäischen Kommission zu viel, weshalb man großen Anbietern von "kostenlosen" Spielen nahe gelegen hat, diese Irreführung der Kunden zu unterbinden und Google will als erstes Unternehmen dieser Aufforderung nachkommen!

Erscheint Metal Gear Solid V: The Phantom Pain am 17. März 2015?

von am 21.07.2014 - 16:30

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gehört zu jenen Titeln, auf die ich mich mit am meisten freue. Da kann selbst das etwas maue Ground Zeroes meine Vorfreude nicht auf Dauer dämpfen. Dementsprechend warte ich schon seit Langem auf die offizielle Bekanntgabe eines Releasedates vonseiten Konamis, doch vielleicht ist dies gar nicht mehr nötig. Die britische Zeitung The Guardian schrieb nämlich in einem Interview mit Kojima, dass das Spiel am 17. März 2015 erscheinen wird!

Die Vita ist tot! Oder doch nicht?

von am 21.07.2014 - 14:29

"Die Wii U ist tot! Nintendo ist tot! Die Vita ist tot!" - All diese Ausrufe skandiert das Internet immer wieder gerne, wenn es um schwache Verkaufszahlen und angebliche fehlende Software geht. Doch keine dieser Aussagen stimmt, nicht ein Mal die über die schwächelnde PS Vita. Mehr als 150 Titel sind im Anmarsch für Sonys Handheld!

Sniper Elite 3: Tötet Hitler – Rettet Churchill

von am 21.07.2014 - 14:28

Da haben wir gerade erst Hitler mit einem gekonnten Ball-Shot in die ewigen Jagdgründe geschickt und schon müssen wir uns wieder um weitere Aufgaben in Sniper Elite 3 kümmern. Dieses Mal will aber kein Attentat begangen, sondern verhindert werden. Winston Churchill steht nämlich im Fadenkreuz der Nazis und dies darf nicht sein!

Steht Rock Band vor einem Comeback?

von am 20.07.2014 - 19:00

Gute Bands hören eigentlich dann auf, wenn sie ihren Zenit erreicht haben. Schlechte Bands überschreiten diesen und verlieren sich anschließend in der Bedeutungslosigkeit. So erging es auch den Beatmania-Spielen von Harmonix, die mit Guitar Hero das Zeitalter der Plastik-Gitarren heraufbeschwörten, es jedoch mit zu vielen Titelen wie Rock Band mitsamt Plastik-Peripheriegeräten untergingen ließen. Doch Rock Band könnte vor einem Comeback stehen!

The Last of Us wird keinen weiteren Kampagnen-DLC erhalten

von am 20.07.2014 - 18:00

The Last of Us ist einer der Meilensteine der letzten Konsolen-Generation und wird am Ende des Monats auch PS4-Besitzer mit seiner Geschichte in den Bann ziehen können. Käufer der Remastered-Edition dürfen sich auch über den Kampagnen-DLC "Left Behind" freuen, doch wie Naughty Dogs Community Strategist Arne Meyer bekannt gibt, wird es keine weiteren Story-Erweiterungen zum Spiel mehr geben.

Final Fantasy Type-0: Square Enix lässt Fan-Übersetzung offline nehmen

von am 20.07.2014 - 17:00

Stellt euch vor, euer favorisierter Entwickler aus Japan will ein Spiel nicht in den Westen bringen, da die Arbeiten an den Übersetzungen zu teuer sind. So geht es regelmäßig vielen Leuten, die immer wieder auf Kleinode aus dem Osten verzichten müssen. Fan-Übersetzungen schaffen dort aber Abhilfe, wo der Entwickler und Publisher sich nicht die Arbeit machen will. Eine solche Übersetzung sollte nun eigentlich Final Fantasy Type-0 den wartenden Fans endlich näher bringen, doch Square Enix intervenierte höchstpersönlich!

Back to Bed erscheint im August!

von am 19.07.2014 - 12:15

Stellt euch vor, ihr schlaft ein und findet euch daraufhin schlafwandelnd in einer Welt wieder, die glatt ein Gemälde des spanischen Künstlers Salvador Dalí sein könnte, in der euch Hund davor bewahrt in den Abgrund zu stürzen. Hört sich verrückt an, ist es auch und genau dies ist die Prämisse des Indie-Titels Back to Bed, das noch im August dieses Jahres erscheinen wird.

Let’s Kill Hitler in Sniper Elite 3!

von am 19.07.2014 - 10:00

"Let's Kill Hitler" ist nicht nur der Name einer tollen Episode von Dr. Who, sondern auch Programm in einer exklusiven Mission von Sniper Elite 3, die bisher nur Vorbesteller vorbehalten war. Diese Zugangs-Blockade wurde nun aber für Konsolen-Spieler gelüftet und Hitler steht ab sofort für weitere Bildschirm-Tode zur Verfügung.

Microsoft schließt Xbox Entertainment Studios

von am 18.07.2014 - 19:00

Dass sich Mircosoft gerade komplett neu strukturiert und dabei so viele Mitarbeiter wie noch nie in der Firmengeschichte entlässt ist keine neue Nachricht, von daher ist es nicht überraschend, dass auch Angestellte des Xbox-Teams ihren Platz räumen müssen. So trifft es nun das komplette Team der Xbox Entertainment Studios, da die Produktionsstelle für Film- und TV-Spektakel im Laufe des Jahres geschlossen wird.

Check-in, Knock-out: Schneller Platform-Brawler angekündigt

von am 18.07.2014 - 18:19

Retro-Look, schönster Chiptune-Sound und ein schnelles Gameplay: All dies verbindet der neue Platform-Brawler Check-in, Knock-Out des niederländischen Studios Lionadegames, zu dem nun ein Reveal-Trailer veröffentlicht wurde. Außerdem konnten wir schon Hand an einen frühen Build des Spieles anlegen!

Doom wurde angekündigt!

von am 18.07.2014 - 17:30

Im Rahmen der E3 veröffentlichte Behtesda Softwares einen Teaser zu der Ankündigung eines neuen Doom-Titels, der während der QuakeCon zum ersten Mal vorgestellt werden soll. Und genau das geschah nun und hier schon Mal die erste Überraschung: Das neue Doom trägt keine "4" in seinem Namen, sondern hört einfach nur auf Doom!

Bandai Namco veröffentlicht Bilder zum Dark Souls 2 DLC “Crown of the Sunken King”

von am 18.07.2014 - 16:00

Dark Souls 2 sollte eigentlich laut Angaben des Entwicklers From Software als komplett fertiges Spiel auf den Markt kommen und keinen DLC erhalten, wie ihn sein Vorgänger mit der Erweiterung "Artorias of the Abyss" bekam. Doch diese Idee wurde verworfen und die Erweiterungs-Trilogie "The Lost Crowns" für das Spiel angekündigt, wobei nun neue Bilder zum ersten Teil "Crown of the Sunken King" von Bandai Namco veröffentlicht wurden.

Ehemaliger Diktator Panamas verklagt Activision

von am 18.07.2014 - 15:00

Die Videospiel-Industrie ist immer wieder für kuriose Meldungen gut und so gehört auch die folgende zu eben diesen kruden Begebenheiten. So soll Manuel Noriega Activiosn verklagt haben, da das US-amerikanische Unternehmen sein Aussehen und seine Person ohne Zustimmung in Call of Duty: Black Ops 2 verwendet hat. Der Witz an der Geschichte: Noriega ist der ehemalige Diktator Panamas.

Microsoft kürzt massiv Stellen, und das macht mich traurig

von am 16.07.2014 - 17:15

Mit den besten Karten scheint Microsoft nicht zu spielen - der Konzern verschlief den Wechsel der Kunden vom PC zum Mobilcomputer, Windows 8 verärgerte Windows-Nutzer weltweit und die Xbox One stolperte und brach sich das Bein, bevor sie überhaupt an den Startblock ging. Trotzdem: Microsofts Kurse steigen - man sollte also meinen, dass der Konzern es nicht nötig hat, Mitarbeiter zu entlassen.

Tekken 7 endlich angekündigt

von am 16.07.2014 - 10:18

Nach langem Warten ist nun endlich Schluss: Katsuhiro Harada Tekken 7 angekündigt. 7 Jahre ist es nun her, dass der letzte "richtige" Tekken-Teil erschienen ist. Mal sehen, ob sie nach dieser Zeit die Schwächen von Teil 6 ausbessern.

Alien: Isolation erhält die Crew der Nostromo

von am 10.07.2014 - 17:00

Habt ihr euch schon immer gefragt, wie Alien geendet wäre, wenn Dallas und nicht Ripley überlebt hätte? Ich nicht, aber ich will's jetzt herausfinden, denn Alien: Isolation gibt uns im DLC "Crew Expendable" die Wahl, die Ereignisse auf der Nostromo umzuschreiben.

Was wurde eigentlich aus Oddworld?

von am 10.07.2014 - 15:58

Die Oddworld-Reihe ist interessanter, als sie auf dem ersten Blick aussieht: Hinter Abe mit seinen zugetackerten Lippen und den Puzzle-Plattformer-Mechaniken steckt eine Botschaft gegen Ausbeutung durch Konzerne. In etwa zwei Wochen erscheint der neueste Ableger Oddworld New 'n' Tasty. Doch die Frage bleibt, warum es lange so still war - der letzte Titel erschien 2005 (Stranger's Wrath), seitdem lediglich HD-Remakes. Wie immer ist der Grund Geld - in einem weiteren Sinne, als man vielleicht erwarten mag. Es war eine bewusste Entscheidung, die Industrie für ein paar Jahre hinter sich zu lassen. In einem Interview mit Metro erklärt Lorne Lanning, kreativer Chef des Oddworld-Kosmos, dass die Publisher das Problem waren. Es ginge ihnen nicht um die Spiele, sondern um Studios. Wenn die Studios einen Vertrag über die Entwicklung eines Spiels abschließen, dann unterschrieben sie damit oft auch ihre Aneignung. Lanning weigerte sich: "Wir haben die Firma ja nicht gegründet, um die Firma zu verkaufen." Zudem ärgerte Lanning, dass die Entwickler einen so geringen Teil am Umsatz eines Spiels sahen: "Ich habe fünf Millionen Spiele verkauft und niemals einen Scheck für meine Anteile gesehen." Eine Aussage, die er immer wieder von anderen Entwicklern hörte. Gleichzeitig waren die Möglichkeiten des digitalen Vertriebs 2005 noch nicht so ausgereift, wie sie es heute sind - ein weiterer Stein, der der Unabhängigkeit der Oddworld-Marke im Weg lag. Insgesamt fasst Lanning die Situation vor seinem Ausstieg aus der Industrie so zusammen: Wir machten Stranger's Wrath, das Publikum liebte es, während meine Industrie-Kollegen nicht einmal wussten, dass es veröffentlicht war, und wir arbeiteten mit einem Publisher zusammen, der nur daran interessiert war, uns anzueignen, auch wenn er es nicht zugeben möchte. [...] Es war nicht so, dass ich keine Spiele machen wollte, ich wollte nur kein Sklave sein. Ich wollte kein Sklave für die Publisher sein, die einen Haufen Geld machten, während die Entwickler leer ausgingen. Lanning zeigt sich letztendlich jedoch zufrieden mit der heutigen Situation - die Oddworld-Reihe werfe noch immer Gewinn ab. Er ist stolz auf die Unabhängigkeit seines Studios: "Wir finanzieren uns selber, wir veröffentlichen uns selber, und das ist genau das, was es [Indie] bedeutet... auch wenn da jetzt so ein Stigma dran hängt..." Damit spielt er auf die Indie-Szene an, in der Pixel-Art und Chiptunes vorherrschen, während New 'n' Tasty sehr moderne Produktionswerte hat. Verstanden: Independent bedeutet nicht zwingen Retro-Grafik und Synthie-Gedudel, wie auch ein Indie-Film nicht schwarz-weiß und ohne Ton sein muss. Lanning geht noch einen Schritt weiter und vergleicht den finanziellen Aspekt der Indie-Szene mit der Film-und Musikindustrie, in der zum Beispiel ein DJ mit einem Publikum von 15.000 Fans es schaffen kann, ein Jahr lang Musik zu machen, wenn jeder von ihnen eine Single kauft. "Durch die Selbstveröffentlichung habe ich mehr Kopien von Stranger's Wrath verkauft als der Publisher damals. [...] Wir haben es digital neu rausgebracht, kleinerer Preis, und das hat mehr Kopien verkauft als jemals zuvor." Ob man davon leben kann, ist eine andere Geschichte: Lanning erzählt, dass er zurzeit kein Gehalt bezieht. Das mag nicht das Klügste sein, aber es inspiriert in einem Medium, in dem Geld eine so große Rolle spielt: Lanning wirkt wie jemand, der sein Herz in sein Werk steckt und die kreative Kontrolle darüber behalten will. Damit ist er vielleicht einer der wenigen Autoren in der Industrie - ein Grund mehr, in zwei Wochen dann Oddworld: New 'n' Tasty zu kaufen.

Half-Life 3 im Alleingang programmieren? Fan hat die Faxen dicke und nimmt es in Angriff

von am 10.07.2014 - 09:55

Half-Life 3 reiht sich seit Langem in die Reihe der ewig nicht angekündigten bzw. fertiggestellten Videospieltitel ein, auf die die Fangemeinde aber sehnlichst wartet, so wie wir es auch von The Last Guardian kennen. Doch nun reicht es Christoph James Butler, der Half-Life Fan möchte jetzt den Titel im Alleingang zusammenschustern und erhofft sich Unterstützung via Kickstarter.

Gearbox Software kündigt Battleborn an

von am 09.07.2014 - 18:00

Die Entwickler rund um Gearbox können eigentlich nur eins: Ego-Shooter. Von daher verwundert es also niemanden, dass auch das neu angekündigte Battleborn ein weiterer Shooter aus dem Hause des texanischen Entwicklers ist. Doch hierbei gibt es einen Kniff: Bei Battleborn handelt es sich um ein FPS, das in einer Fantasy-Welt angesiedelt ist.

Ein weiterer Splitter – GameStop will exklusives Gameplay für Vorbesteller

von am 09.07.2014 - 16:26

Die Entscheidung ist schon schwer genug: Da locken große Spiele mit gefühlten zweihundert Versionen. Je nachdem, auf welchem Gerät wir spielen wollen, bei wem wir kaufen und wessen Füße wir massieren, gibt es allerlei exklusives Material - das reicht von Büchern mit Konzeptgemälden, Actionfiguren, Soundtracks und Making of-DVDs bis hin zu exklusiven Waffen, Kostümen oder sogar Missionen für die Spielfigur. Das ist nicht immer einfach und kann den Kunden in existenzielle Ängste stürzen; doch geht es nach GameStop, dann wird es in Zukunft noch schwerer.

Das Humble 2K Bundle ist da

von am 09.07.2014 - 15:00

Gerade erst lockte der Steam Summer Sale all euer Geld aus euren Portemonnaies, da kommt schon die nächste Schnäppchen-Aktion auf euch zu, die man sich eigentlich nicht entgehen lassen kann. Das neue Humble Bundle ist eine Sammlung mehrerer toller Titel des Publishers 2K. Mit drin: Die gesamte BioShock-Serie, zum Beispiel.

Boss Key Productions’ Blue Streak wird ein F2P-Sci Fi-Arena Shooter

von am 09.07.2014 - 14:00

Wir berichteten gestern über Cliff Bleszinskis neues Entwicklerstudio Boss Key Productions und dass die Ankündigung des ersten Spieles kurz bevorsteht. Cliffy B hielt sein Versprechen nun auch, und wie er bekannt gab, wird das Projekt Blue Streak ein Free to Play-Arena Shooter für den PC, der von Nexon vertrieben wird.

Bloodborne wird auf der gamescom spielbar sein

von am 09.07.2014 - 12:00

Das schon vor der E3 durchgesickerte, auf dieser aber erst offiziell angekündigt Bloodborne ist einer der am sehnlichst erwarteten Titel für Sonys PlayStation 4. Umso besser ist nun folgende Nachricht für alle Fans: Das Spiel wird auf der kommenden gamescom das erste Mal spielbar sein!

Seite 1 von 12212345...Letzte »