News

Bloodborne eine Millionen mal verkauft und nächster Patch schon im April

von am 18.04.2015 - 16:00

Bloodborne erschien am 25. März 2015 als der neuste Titel der Spieleschmiede From Software, welche schon viel Zuspruch und Bekanntheit durch die Souls-Reihe erlangen konnte. Nun gaben die Entwickler bekannt, dass sich Bloodborne bis zum 05. April schon über eine Millionen mal verkauft hat. Dadurch wird der Druck der immer größer werdenden Spielergemeinde natürlich höher, welche derzeit noch mit nervigen Ladezeiten oder Schwankungen in der Performance zu kämpfen hat. Doch die Entwickler arbeiten schon eifrig an der Fertigstellung des Patchs 1.03, welcher die eben genannten Schwächen ausmerzen soll, sowie das Problem, dass wenn man Bloodborne mehrere Stunden am Stück gespielt hat, das Verhalten des Spiels sich radikal ändert und das Spiel einfacher machte. Der 1.03 Patch soll schon im April veröffentlicht werden. Quelle: Polygon

Star Wars Battlefront – Neuer Trailer und Termin

von am 18.04.2015 - 15:00

Star Wars ist nicht einfach nur eine Filmreihe. Es ist Lebensgefühl, Religion, ein Phänomen, welches Generationen übergreift und verbindet - seit fast 40 Jahren ! Dieses Jahr legt Regisseur J.J. Abrams einen neuen Meilenstein in der Historie des wohl bekanntesten Weltraum-Märchens unserer Zeit. Doch nicht nur über die Kinoleinwand werden wir 2015 mit der Macht in Berührung kommen.

Keine Copyright-Ausnahme für alte Spiele?

von am 18.04.2015 - 14:00

Erinnert ihr euch? Manch einer möchte die Spiele von heute für zukünftige Generationen erhalten. Doch einige Spiele stellen die Archivare vor Probleme: Manchmal arbeitet die Software nicht mehr mit unserer modernen Hardware zusammen, und manchmal benötigt das Spiel die Anbindung an einen Server, der schon seit Jahren nicht mehr existiert. Wie man gerade mit letzteren Titeln verfährt, steht weiterhin in den Sternen - denn die Rechteinhaber graben wieder den guten alten Raubkopie-Buhmann aus.

Street Fighter 5 – “Wir machen etwas, das niemand erwarten wird”

von am 14.04.2015 - 12:00

Mit Street Fighter 5 bringt Capcom ihr 1987 gestartete Franchise nun in die fünfte Runde. Da es aber bis zum vermeintlichen Release in etwa einem Jahr noch etwas dauert, dachten sich die Entwickler,dass man mit guter Werbung niemals zu früh beginnen kann und versprechen somit einige Neuerungen. Der Produzent Yoshinori Ono gab vor Kurzem im Interview mit dem Magazin Gamesradar bekannt, dass bei den Neuerungen gezielt darauf geachtet wird, den alten Fans möglichst viel Neues zu bieten und so auch ein neues Publikum anzusprechen. "Mit Street Fighter 5 haben wir die Gelegenheit, etwas mit einem größeren Ausmaß zu erschaffen. Ein Spiel, dass alles umfasst, was Street Fighter in den vergangenen Jahren ausgemacht hat. Doch gleichzeitig soll es auch zu etwas werden, das es vorher noch nie gewesen ist. Wir wollen jetzt etwas erschaffen, das niemand in dieser Form erwartet. Es wird ein Titel sein, der natürlich die Fans bedient, aber auch komplett neue Spieler einladen soll. Bei Street Fighter 4 ging es darum, die Leidenschaft wiederzubeleben. Bei Street Fighter 5 geht es darum, diese Leidenschaft zu vergrößern" Somit möchte Capcom den Grundbaustein von Street Fighter beibehalten, zielt aber gleichermaßen auf einen weiteren Absatzmarkt ihres Franchises. Ich als Street Fighter Fan freue mich schon auf den neuen Ableger und bin gespannt, wie ein Flitzebogen auf die angekündigten Neuerungen. Street Fighter 5 wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 erscheinen.   Quelle: VG247

Dragonball Xenoverse Review

von am 14.04.2015 - 10:00

Und wiedereinmal war es so weit, am 27. Februar 2015 beglückte uns Bandai Namco mit dem nächsten Teil ihrer langjährigen Dragonball Beat èm Up-Reihe. Dass die Reihe ihre Höhen und Tiefen hatte, wurde mit dem im Vorjahr erschienenen Dragonball Z: Battle of Z unter Beweis gestellt, da dieser der Reihe einen neuen Tiefpunkt beschert hatte. Ich habe Dragonball Xenoverse für euch getestet und verraten euch, ob es die Schmach des Vorgängers begradigen konnte oder ob es das Franchise noch weiter nach unten gezogen hat.

Call of Duty – Alle Jahre wieder…

von am 10.04.2015 - 11:00

Es ist mal wieder soweit. Activisions Erfolgs-Shooter geht in die nächste Runde und wird pünktlich im April angeheizt. Wie zu erwarten war, stammt der neueste Ableger aus dem Hause 'Treyarch' und bietet uns, wie nun erstmals ein kurzer Teaser-Trailer zeigt, eine weitere Fortsetzung von Call of Duty - Black Ops. Neugierig macht der Teaser besonders durch Zitate aus dem ersten Teil, was vermuten lässt, dass der dritte Part sich weitläufiger mit der Thematik des Erstlings befasst. Letztlich bleibt dies aber nur eine Vermutung. Spannend wird es erst, wenn am 26.4.2015, also in knapp 2 Wochen, die offizielle und weltweite Enthüllung stattfindet, wie uns der Teaser bereits jetzt ankündigt. Wie detailreich diese Enthüllung nun tatsächlich ausfällt und ob wir bereits einen festen Release-Termin vorgesetzt bekommen, bleibt vorerst abzuwarten. Da Activision ,mit diesem ersten Teaser, weiterhin ihrem bisherigen Veröffentlichungsrhythmus treu geblieben sind, kann man auch hier erste Spekulationen zulassen und einen eventuellen Starttermin im November anpeilen. Wir bleiben natürlich am Ball und berichten, sobald es erste genaue Infos gibt.   https://www.youtube.com/watch?v=A7Tx9k0C7Ic  

Die Gerüchteküche empfiehlt: Konami und Kojima

von am 24.03.2015 - 10:00

Eine Achterbahn der Gefühle hat besonders die Fans der Reihe in den letzten Tagen wild umher geschleudert, denn es machten sich Gerüchte breit, dass Hideo Kojima die Zusammenarbeit mit seinem Publisher verlässt. Nun bezieht Konami offiziell Stellung dazu.

Gerüchteküche: Was plant Nintendo?

von am 21.03.2015 - 12:00

Nur absolute Nintendo-Jünger mögen in diesen Tagen verleugnen, dass der Konzern den Markt falsch eingeschätzt hat: Die Wii U hat sich in den über zwei Jahren, in denen sie auf dem Markt ist, erst 9.2 Millionen Mal verkauft; im Vergleich dazu hat Sony bereits über 18 Millionen Leuten eine Playstation 4 andrehen können, in der Hälfte der Zeit, weil die Welt so ein ungerechter Ort ist. Die Frage ist nun: Wie geht es bei Nintendo weiter?

Saints Row: Gat out of hell – Review aus der Hölle

von am 16.03.2015 - 09:00

  Wer Saints Row kennt, der weiß, dass die Spiele mit viel Krachbumm, 'Fuck yeah' und jeder Menge Badass-Attitüde  auffahren. Mit dem ersten Standalone DLC zu Saints Row IV Gat out of hell wird dieses Prinzip noch einmal fortgesetzt und zu neuen Grenzen getrieben.

Uncharted 4 verschoben

von am 12.03.2015 - 09:00

Uncharted gilt als eines der ganz großen Aushängeschilder für Sonys Playstation-Konsolen. Mit Uncharted 4 - A thief's end sollte die Exklusiv-Reihe in diesem Jahr nun den Sprung auf die nächste Generation wagen. Doch wie nun durch einen Post im US-Playstation Blog von Creative Director Neil Druckmann bekannt wurde, verschiebt sich der Release des Titels wohl ins Frühjahr 2016. Begründet wird dieser Umstand mit Verfeinerungsarbeiten, die vor allem das Storytelling betreffen sollen. Dem Entwicklerteam sei klar geworden, dass die Arbeiten am neuesten Teil der Reihe ambitionierter sind als ursprünglich vermutet. Man wolle aber keine Risiken eingehen, die dafür sorgen könnten, dass dem Spieler die gewohnt hohen Standards der Serie verwehrt werden. Nachdem viele große Spieltitel im letzten Jahr unfertig auf den Markt geworfen wurden und die Spielerschaft massiv verärgerten, kann man Naughty Dog diesen Schritt durchaus verzeihen und hoffen, dass sich die verlängerte Entwicklungszeit bezahlt macht. https://www.youtube.com/watch?v=dMfA7xJlDQY

Halo Nightfall: Details zur DVD & Blu-ray

von am 11.03.2015 - 08:00

Bisher war die Kurzepisoden-Serie, welche unter anderem von 'Alien'-Regisseur Ridley Scott produziert wurde, nur im Stream auf Xbox Live verfügbar. Zumindest wenn man im Besitz von Halo - The Masterchief Collection ist. Ab dem 17. März wird sich das nun ändern, denn da erscheint die Mini-Serie im Spielfilmformat auf Blu-ray und DVD. Polyband veröffentlicht den Film mit englischer und deutscher Sprachausgabe und in den Tonformaten Dolby Digital 5.1 und DTS-HD 7.1 (nicht auf DVD enthalten). Im Zusammenschnitt beträgt die Laufzeit des Hauptfilms 98 Minuten. Als Special Features sind auf der Blu-ray Ausgabe 35 Minuten Behind the Scenes-Einblicke zu finden und weitere 45 Minuten Second Story-Extras, die mehr Hintergrundinformationen zur Story liefern sollen, die ohnehin schon einen ersten Wink in Richtung des neuen, diesjährigen Ablegers Halo 5 - Guardians darstellt. Für Halo Fans, die eventuell die Collection für Xbox One ausgelassen haben und natürlich auch Sammler, ist der Film eine interessante Erweiterung des Halo-Universums, auch wenn der Film inhaltlich nicht ganz an die Klasse des Vorgängers Halo 4 - Forward Unto Dawn heranreicht.    

Lebe lang und in Frieden

von am 09.03.2015 - 17:00

Weltweit herrscht Trauerstimmung in der Star Trek Community. Am 27. Februar verstarb Schauspieler Leonard Nimoy an den Folgen einer Lungenkrankheit, an welcher er schon seit einigen Jahren litt. Nimoy war speziell durch seine Rolle als Mr. Spock, in den Serien und Filmen von Star Trek, bekannt geworden. Mit der Figur des Vulkaniers, die er über mehrere Jahrzehnte verkörperte, schaffte Nimoy es schon lange vor seinem Tod einen Legendenstatus zu erreichen und zum Symbol für ein komplettes Genre zu werden. Die Entwickler des Rollenspiels Star Trek Online haben sich ihre ganz eigene Art des Gedenkens überlegt und Leonard Nimoy in Form von zwei virtuellen Statuen, in dessen vulkanischer Rolle, in das Spiel eingefügt. Zu finden sind die Gedenkstätten auf den Planeten Vulkan und Romulus. Auf den Sockeln der Statuen sind die beiden bekannten Zitate 'Live long and prosper' (Vulkaniergruß) und 'The needs of the many outweigh the needs of the few' (bekannt aus dem zweiten Kinofilm) zu lesen. Eine ungewöhnliche und zugleich effektvolle Würdigung einer Ikone.    

Wolfenstein – Prequel im Anmarsch

von am 08.03.2015 - 12:00

Nachdem der vorletzte Teil von Wolfenstein, aus dem Jahr 2009, doch eher enttäuschend ausfiel, war die Freude um den gelungenen Ableger Wolfenstein - The New Order, unter Mitwirkung von Bethesda, umso größer. Optisch ansprechend, gut erzählt, je nach Schwierigkeitsgrad richtig fordernd und eine ordentliche Spielzeit machten Wolfenstein - The New Order zu einem Shooter-Highlight des letzten Jahres. Obwohl man sich mit den letzten Sekunden des Abspanns die Möglichkeit auf eine direkte Fortsetzung offen gelassen hat, erscheint am 5.5.2015 erstmal ein Prequel für PC, PS4 und XboxOne. Im Disc-Format wird das Spiel allerdings nur für den PC erscheinen, da die XboxOne und Playstation 4 ausschließlich mit Downloads versorgt werden. Im Umfang des Prequels, sollen zwei zusammenhängende Storylines enthalten sein, die direkt zu den Ereignissen von The New Order führen. Außerdem wird der Spieler, wie im Trailer beworben, mit allerhand neuen Waffen und Gegnern versorgt, die dem Spieler ein eigenständig spielbares Erlebnis liefern sollen. Wieviel Wolfenstein - The Old Blood letztlich kosten wird, ist bisher noch nicht bekannt. https://www.youtube.com/watch?v=ja87L_1RPCo

Hashtag gegen Vorurteile – #sosehengameraus

von am 02.02.2015 - 20:00

Nachdem "bildungsorientierte" Fernsehprogramme, wie zum Beispiel RTL, die letzten Jahre besonderen Wert darauf gelegt haben, die Spielerschaft der heutigen Zeit auf ein ungepflegtes, bleiches, sozial unfähiges Klischeebild zu reduzieren, hat nun eine sehr interessante Image-Kampagne auf Twitter ihr Zuhause gefunden. Unter dem Hashtag #sosehengameraus, haben Gamer die Auforderung erhalten, mal ein Bild von sich zu posten. Damit soll gezeigt werden, dass Videospieler nicht zwangsweise dem nerdigen Gesamtbild eines Sheldon Cooper entsprechen müssen und zudem auch  keine zwanghaften Gewaltverbrecher sind. Ganz im Gegenteil. Die Community präsentiert sich farbenfroh, vielseitig und frei von jeglichen Klischees. Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von Prof. Dr. Linda Breitlauch, die unter anderem als Jurymitglied für den deutschen Computerspielpreis tätig ist und in ihren Veröffentlichungen Gaming als Therapiemethode präsentiert.    

Kein Dying Light in Deutschland

von am 28.01.2015 - 21:14

Nachdem es schon seit Wochen entsprechende Vermutungen und Gerüchte gab, hat sich nun bestätigt, dass es für Techlands neuesten Zombie-Metzler, Dying Light, keine offizielle Veröffentlichung in Deutschland geben wird.

‘Ori and the blind forest’ kommt im März

von am 25.01.2015 - 09:12

Arcade-Spiele sind mittlerweile eine feste Größe in der Welt von XBoxLive und waren in den letzten Jahren für so einige Überraschungen zu haben, die an Popularität locker auf eine Stufe mit diversen Vollpreistiteln gestellt werden konnten. Eine dieser Überraschungen, ist das kommende Spiel Ori and the blind forest, welches noch in diesem Quartal seinen Weg auf die Xbox One finden soll.

Back to the Borderlands

von am 21.01.2015 - 00:14

Eine überraschende Pressemeldung traf bei uns ein, die eine der kurzfristigsten Ankündigungen der letzten Monate enthielt. Borderlands 2 & Borderlands: The Pre-Sequel feiern ein Wiedersehen auf den Next-Gen Konsolen.

COD Advanced Warfare – Havoc DLC Pack

von am 18.01.2015 - 15:26

Knappe 3 Monate nach Release, erscheint noch Ende Januar das erste DLC-Pack zu Call of Duty - Advanced Warfare. Ab dem 27.1.15 erhalten die Spieler Zugriff auf insgesamt 4 neue Karten, den sogenannten Exo-Zombie Mode und eine zusätzliche Waffe. Die Karten können in ihrem Design kaum unterschiedlicher sein, sind allesamt neu entworfen worden und verlangen dem Spieler, zumindest auf den ersten Blick, ein gewisses Maß an Dynamik ab. Die neue Waffe im Paket, schimpft sich AE4 Widowmaker und es handelt sich hierbei um eine weitere Energiewaffe, mit den Eigenschaften eines Sturmgewehrs. Das der Zombie-Modus von Call of Duty bisher durchaus unterhaltsam war, lässt sich nicht abstreiten. Dennoch gibt es genügend Zombiespiele, die ihr Handwerk besser verstehen und kooperativ mehr fordern. Ob die Exo-Variante der untoten Zeitgenossen an diesem Umstand etwas ändert, kann man noch nicht wirklich sagen. Das Paket erhält man, sofern man nicht bereits Besitzer des Season Pass ist, für 14,99 € Einzelpreis. Call of Duty - Advanced Warfare: Havoc DLC Trailer  

Pillars of Eternity – Erscheinungsdatum bekannt

von am 18.01.2015 - 12:57

Das sehr klassisch angehauchte Rollenspiel Pillars of Eternity hat nun einen Releasetermin. Das Spiel startete als Kickstarter-Projekt und wir hatten im Verlauf der Gamescom 2014 bereits die Möglichkeit einen Blick auf das Spiel zu werfen und mit den Entwicklern zu sprechen. Das Spiel hatte zu diesem Zeitpunkt 18 Monate Entwicklungszeit hinter sich und machte schon dort einen soliden Eindruck. Die Jungs von Obsidian Entertainment machten kein Geheimnis daraus, dass man sich besonders an Klassikern, wie Baldurs Gate ein Beispiel genommen hat, um eben genau diese Art des Rollenspiels zu reaktivieren. Das Game wartet mit 4 Schwierigkeitsgraden auf und einem sehr umfangreichen Charaktereditor. Außerdem bietet es klassische Gameplay-Elemente, die wirklich geschmeidig von der Hand gehen und eine Vielzahl an Nebenquests, auf welche allerdings auch verstärkt Fokus gelegt wurde, um dem Spieler ein langlebiges, abwechslungsreiches Spielerlebnis zu bieten. Das Entwicklerstudio Obsidian Entertainment gibt als Release-Datum den 26.3.15 an und bietet das Spiel auf der offiziellen Homepage derzeit in 3 Ausführungen zur Vorbestellung an.      

Dragonball Xenoverse – Neue Charaktere bestätigt

von am 18.01.2015 - 12:53

[caption id="attachment_57756" align="alignleft" width="255"] Mira und Towa[/caption] Das neue Spiel Dragonball Xenoverse hat nun offiziell zwei neue Charaktere bestätigt bekommen. Bisher war bekannt, dass die beiden Schurken, Towa und Mira, durch massive Eingriffe in der Zeit für ordentlich Ärger im Dragonball-Universum sorgen und wir auf viele alte, bekannte Figuren treffen, wie zum Beispiel Freezer, Boo und Cell. Es ist nun am Spieler, die Zeitlinie wieder gerade zu biegen und an der Seite der beliebten Manga-Figuren zu kämpfen, die 1984 durch Akira Toriyama ihren Ursprung fanden. Bandai Namco bestätigte nun offiziell, dass unter den Hauptfiguren auch die Charaktere OMEGA SHENLONG und GOGETA (Stufe 4) zu finden sein werden. [caption id="attachment_57757" align="alignright" width="261"] Omega Shenlong[/caption] Damit sind zwei mächtige Figuren ins Spiel gewandert, die ihren ultimativen Kampf in der Serie Dragonball GT ausgetragen haben und nun in veränderter Zeitlinie fortführen. Damit umfasst das neue Spiel nahezu den kompletten Handlungsstrang der Serien Dragonball Z und GT. Dragonball Xenoverse erscheint am 27.2.15 für die Xbox 360, Xbox One, Playstation 3 und PS4.

GTA V für PC verschoben

von am 15.01.2015 - 17:47

Was lange währt, wird endlich gut, doch zu lange macht irgendwie auch keinen Spaß mehr. Heute gab Rockstar Games den neuen Termin für den GTA V PC Release bekannt.

Für die dunklen Wintertage: Alien: Isolation im Test

von am 29.12.2014 - 15:00

Zum Start unseres Specials gleich ein richtiges Schwergewicht: Alien: Isolation. Viel erhofft und tief enttäuscht - das war die Prämisse der letzten Videospielableger aus dem Alien-Universum. Für Creative Assembly stand so einiges auf dem Spiel. Die Anspannung der Entwickler war mindestens genauso hoch wie unsere beim Spielen. Prädikat "Besonders gut geeinigt für lange, dunkle Winternächte."

Warum „Clubs“ in Driveclub?

von am 23.11.2014 - 20:15

Unter der Überschrift „Join a Club“ findet man auf der offiziellen Produktseite von Driveclub, dem aktuellen Rennspielprimus auf Sonys Konsole Playstation 4, folgende Erläuterung: „Get more by playing within a Club (...). Join an existing Club or create your own and team (...). Unite together and represent your Club (...).“ Wenn ein Spiel das „Clubhafte“ schon im Namen trägt und dieses Konzept damit so stark in den Mittelpunkt stellt, ist es nur recht und billig zu fragen, was es damit auf sich hat.

Der Assassins Creed Unity GAU

von am 15.11.2014 - 15:00

Monatelang haben die Fans gewartet und gefiebert. Vor zwei Tagen erschien Assassins Creed Unity und der erste Tag macht weder Spielern noch Ubisoft besonders große Freude, denn das Spiel kann weder die Erwartungen erfüllen, noch ein Minimum davon.

Just Cause 3 offiziell angekündigt

von am 13.11.2014 - 17:00

Er ist zurück! Agent Rico Rodríguez stürzt sich demnächst wieder Häuser hinauf und hinab. Das haben die Avalanche Studios jetzt gegenüber GameInformer offiziell angekündigt und ein paar Details zu Just Cause 3 verraten.

Game of Thrones: Iron from Ice noch in diesem Jahr

von am 13.11.2014 - 11:26

Fans der Fantasyserie Game of Thrones müssen sich noch bis April 2015 gedulden, bis ihr neuer Lieblingscharakter auf der Mattscheibe stirbt. Wer bis dahin noch etwas Methadon braucht, findet das in Form eines Spiels von Telltale Games.

8 Wochen Destiny und die lauernde Dunkelheit

von am 08.11.2014 - 14:33

Fast 2 Monate ist Destiny nun auf dem Markt und als groß angelegter Shooter im MMO-Stil sollte man als Spieler schon eine gewisse Langzeitmotivation für das Spiel erwarten können. Wie viel Spaß Destiny nach beinahe 8 Wochen Spielzeit macht und was es mit der ersten Erweiterung auf sich hat, erfahrt ihr hier.

Seite 1 von 12612345...Letzte »