Previews

ANGESPIELT: Agents of Mayhem

von am 10.07.2017 - 00:35

Vor Kurzem hatten wir die Gelegenheit, Hand an den neuen Action-Kracher der Saints Row-Macher zu legen. Bereits bei dieser kurzen Anspiel-Session fielen uns einige Ähnlichkeiten zu den indirekten Vorgängern auf. Aber die Entwickler von Volition haben auch neue Features integriert, wodurch sich Agents of Mayhem frisch und abwechslungsreich anfühlt...

The Elder Scrolls Online: Morrowind angekündigt

von am 29.01.2017 - 23:48

Nach langem Rätselraten und vielen Spekulationen steht es nun endlich fest: The Elder Scrolls Online: Morrowind ist das nächste große Kapitel in das sich ESO-Spieler ab Juni stürzen dürfen. Zenimax Online Studios trumpfen nun mit Modi, die die Community schon lange ersehnt, darunter 4v4v4 PvP, einer neue Klasse und dem Fan-Favorite: Die Ebenen von Morrowind sind seit 15 Jahren erstmals wieder erkundbar.

Preview: Might and Magic Heroes 7

von am 16.09.2015 - 11:53

Als eine Vorabversion des siebten Teils von Might and Magic Heroes 7 per Post kommt, habe ich zwei Fragen. Zuerst wundere ich mich, dass Ubisoft mir überhaupt noch traut – weil ich nicht immer positive Worte für den Großverleger finde. Doch wichtiger ist die zweite Frage: Für wen schreibe ich eigentlich? Ich weiß zwar nicht, ob wir bei krautgaming eine Lesergruppe haben, die sich gerne durch rundenbasierte Fantasy-Spiele klickt, aber falls doch, dann bringe ich eine gute Nachricht: Schon in der Preview-Version von Might and Magic Heroes 7 verfliegt Stunde um Stunde, und ich will eigentlich gar nicht mehr aufhören.

GC15 – Heavy Gear Assault

von am 08.09.2015 - 11:00

Man mag es zwar nicht merken, wenn man über die Gamescom wandert und nur für die großen Titel Augen hat, aber Nischentitel haben Hochkonjunktur. Ob es nun harte Weltraum-Simulationen wie etwa Star Citizen und Elite: Dangerous sind oder aber die Rundenstrategie, die seit einigen Jahren ein wahres Comeback feiert - es gibt Spiele für die unterschiedlichsten Geschmäcker. Und so war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand erneut am vermeintlich toten Genre der Mech-Simulation versuchte.

GC15 – Hercule Poirot, unsterbliche Abenteurer und Kate Walker in 3D

von am 20.08.2015 - 18:19

Auf der Gamescom fällt mir auf: Ich weiß weniger über Spiele, als ich eigentlich dachte. Ich treffe immer wieder auf Menschen, Blogs und Firmen, von denen ich nie etwas gehört habe – und die teilweise schon seit Ewigkeiten im Geschäft sind. So auch der französische Publisher Microïds: Klar, den Namen Syberia kenne ich. Doch ich wusste nicht, dass der Verleger dahinter in diesem Jahr schon seinen dreißigsten Geburtstag feiert. Die Welt ist groß und voller Wunder.

GC15 – Endless Space 2

von am 20.08.2015 - 14:49

Sugar Dust. Das ist vielleicht die kurioseste Dreingabe, die ich auf der diesjährigen Gamescom erhalte. Der Sugar Dust ist eine Tüte gelber Zucker-Bonbons, die aus dem sogenannten Dust gefertigt wurden – dem Überrest einer verlorenen Zivilisation. Um diesen dreht sich in den Endless-Spielen des französischen Entwicklers Amplitude alles: In Endless Space und Endless Legend dient er als Zahlungsmittel, und in Dungeon of the Endless liefert er Strom. Und schmecken tut er auch noch.

GC15 – Dark Souls 3 ist more of the same great

von am 20.08.2015 - 09:00

Alle Jahre wieder präsentieren auch die Entwickler_innen von From Software ihren neuesten Titel auf der gamescom. Dieses mal wurde der geladenen Journalie das auf der E3 angekündigte Dark Souls 3 nicht nur präsentiert, sondern es gab auch die Möglichkeit auf ein spielbare Hands-on. Was freute ich mich.

GC15 – Warhammer 40k: Inquisitor – Martyr

von am 18.08.2015 - 15:28

Es gehört zu den schönsten Momenten, die mir auf der Gamescom passieren können: Ein Spiel stellt alles auf den Kopf, was ich von ihm erwartet habe. Eigentlich dachte ich nach den beiden Dawn of War-Titeln nämlich, dass es im Universum von Warhammer 40k nichts mehr zu sehen gibt – was unter anderem auch an der schwankenden Qualität der Videospiele aus dem 41. Millenium liegt. Doch die Präsentation von Warhammer 40k: Inquisitor – Martyr beweist mir, dass auch in den altbekannten Space Mehreens noch eine Menge Potential steckt, wenn man sie nur unter den Befehl eines fähigen Entwicklers stellt.

GC15 – Star Wars: Preview von der (Battle)Front

von am 14.08.2015 - 14:00

Die großen Meilensteine der Star Wars-Videospielgeschichte sind schon einige Jahre her und das sehnsüchtig erwartete Star Wars: 1313 wurde zuletzt eingestampft. Die einzigen Lebenszeichen erhielten wir über die letzten Jahre von EA, die schon in den frühesten Stadien des Entwicklungsprozesses angefangen hatten, kräftig die Werbetrommel für Star Wars: Battlefront zu rühren. Auf der gamescom 2015 konnten ich nun endlich Hand anlegen und mich ins Schlachtgetümmel stürzen. 

GC15 – Wargaming stellt Master of Orion Reboot vor

von am 13.08.2015 - 18:00

Master of Orion sollte vielen Spieler_innen ein Begriff sein, falls sie einer gewissen Altersgruppe zugehören. Mir sagte der Name gar nichts, weshalb ich von der Präsentation des rundenbasierten Strategiespieles nur noch mehr erfreut war, als die Weißrussen von Wargaming uns den Reboot der Reihe auf der diesjährigen Gamescom präsentierten.

GC15 – Grand Values: Monaco

von am 13.08.2015 - 16:21

Das letzte Abenteuer von Sam Fisher ist nicht allzu lange her und das wirkliche letzte Abenteuer von Big Boss steht unmittelbar bevor. Doch nicht nur der AAA-Sektor weiß wie Stealth gemacht wird, wie uns die deutschen Indies von Bearhands mit ihrem Titel Grand Values: Monaco auf der gamescom gezeigt haben.

GC15 – Star Citizen: Sternenbürger mit großen Träumen

von am 12.08.2015 - 17:58

Wenn wir ins Weltall aufbrechen wollen, dann wissen unsere Bücher, Filme und Spiele vor allem eins: Es geht nur, wenn die Menschen zusammenarbeiten. Wir finden nur selten Geschichten, in denen einzelne Nationen ins Weltall springen - in Star Trek geht's eben nicht um die USA im Weltall, sondern um die gesamte Menschheit, die zusammen am großen Utopia arbeitet. Und so ist es auch mit Star Citizen: Selbst wenn der Sprung ins Weltall nur ein virtueller ist, erfordert er doch die Zusammenarbeit von Menschen aus mittlerweile über 200 Nationen, die gemeinsam an den großen Traum glauben.

GC15 – The Talos Principle, jetzt mit Erweiterung

von am 12.08.2015 - 10:38

Nachdem mein erster Termin bei Devolver düster-blutige Faustkämpfe bot, wartet auf der anderen Seite des Devolver-Stands das fast schon sterile Puzzlespiel The Talos Principle. Schon letztes Jahr konnte ich The Talos Principle auf der Gamescom spielen; mittlerweile gibt's das Spiel bereits zu kaufen, und es hat sogar eine Erweiterung erhalten. Beides zusammen soll es nun bald auf der Playstation 4 als Paket geben.

GC15 – Mother Russia Bleeds angespielt

von am 11.08.2015 - 18:35

Armes Schwein - das trifft auf so ziemlich jeden zu, der uns in Mother Russia Bleeds von Le Cartel Studio über den Weg läuft. Denn die Hauptfiguren des Spiels kommunizieren hauptsächlich über saftige Faustschläge, bei denen das Pixelblut meterweit über den Bildschirm spritzt. Das sieht gut aus, das macht Spaß, ist aber nicht für jeden etwas, wie wir auf der Gamescom feststellen mussten. 

GC15 – Präsentation zu Everspace

von am 11.08.2015 - 15:17

Wer den Entwickler Fishlabs kennt, dem wird auch der Name Michael Schade noch etwas sagen. Dieser hat sich von Fishlabs verabschiedet, um mit ein paar alten und neuen Teammitgliedern den neuen Entwickler ROCKFISH Games an den Start zu bringen. Auf der gamescom 2015 haben wir Schade besucht, der uns ihr neues Projekt Everspace präsentiert hat.

GC15 – Mayan Death Robots

von am 11.08.2015 - 11:31

Die Götter müssen verrückt sein - oder eben Roboter. Als Aliens ein unverbrauchtes Schlachtfeld suchen, um ihre Sportsendung aufzuzeichnen, stoßen sie auf die Erde. Hier leben nur niedere Kreaturen - die Menschen. Das Volk der Maya verehrt die Roboter aus dem All als Götter, und Erich von Däniken klatscht begeistert in die Hände.

GC15 – Mighty No. 9

von am 10.08.2015 - 17:00

Ein Vorteil der Gamescom ist, dass ich Spiele anteste, die ich sonst nicht mal mit Gummihandschuhen angefasst hätte. So auch mit Mighty No. 9 - alles, was ich wissen musste, steckte in dem Satz "ein spiritueller Nachfolger von Mega Man". Doch das ist nur die halbe Wahrheit, und deshalb kletterte Mighty No. 9 von einem "Niemals"-Titel schnell zu "Ich hätte nie gedacht, dass das so viel Spaß macht."

GC15 – Shadow Warrior 2

von am 10.08.2015 - 11:00

Da ist der erste Tag der Gamescom zu Ende, und ich habe noch nicht einmal durch das Visier eines virtuellen Gewehres blicken müssen. Doch eine Gamescom ohne knackigen Ego-Shooter ist keine Gamescom, und so sehe ich mir Shadow Warrior 2 am Stand von Devolver an. Ich werde nicht enttäuscht: Die Demo, die mir zwei der Entwickler vorspielen, erinnert mich an die weitläufigen Welten von Serious Sam, bringt aber ein paar tolle Überraschungen mit sich.

GC15 – Ein geladener Devolver

von am 10.08.2015 - 10:00

Letztes Jahr gab es einen Vorgeschmack, dieses Jahr das komplette Paket: Mittwoch war Devolver Digital-Tag. Der unabhängige Publisher bot mir auf der Gamescom gleich satte sechs potentielle Perlen aus ganz verschiedenen Genres an. Und es hat Spaß gemacht, denn kreativ, anders und persönlich sind die Spiele unter Devolvers Banner allemal. Doch leider folgen sie auch einigen Indie-Trends, wodurch sie sich nur schwer aus der Masse der unabhängigen Spiele herausheben.

GC15 – Uncharted 4: Underwhelming

von am 06.08.2015 - 09:00

Wie jedes Jahr auf der gamescom haben auch wir uns wieder zu Sony begeben, um einen Blick auf das kommende Line Up des japanischen Konzerns zu werfen. Als erstes durften wir dabei Uncharted 4 sehen, das bisher nur Action over the Top geboten hat.

Game City 2014: Neues zu The Division!

von am 10.10.2014 - 18:24

Ubisoft hat mit The Division die Xbox-Area erobert und zeigt mit einer neuen Demo, was das Spiel kann und wie gut es auf der Microsoft Konsole läuft. Unterstützt von drei Entwicklern des Massive Entertainment Studio und dem PR-Sprecher Martin Hultberg zeigen sie den Gästen des Events ihren neuen Titel. Fotoapparat aus der Hand und auch du kannst dabei sein!

Preview – Wir haben uns Borderlands: The Pre-Sequel angeschaut!

von am 01.10.2014 - 09:00

Am 17. Oktober ist es so weit und wir können wieder auf Loot-Jagd in den Grenzlanden gehen. Dann erscheint Borderlands: The Pre-Sequel nämlich endlich in Europa und auch wir dürfen dann in den Wahnsinn des Titels kommen, den wir uns nach einer Einladung von 2K schon mal im Vorraus für euch angeschaut haben!

GC14: Broview – Broforce angebroed!

von am 26.08.2014 - 09:45

AMERICA! FUCK YEAH! Genau diese Mentalität soll und will das Indie-Spiel Broforce durch seine Aufmachung und sein Raster an spielbaren Figuren wecken. Wir besuchten die Entwickler von Free Lives auf der gamescom und spielten zusammen mit ihnen ein paar Runden ihres kleinen feinen Titels.

GC14: Wir durften an Batman herumspielen

von am 22.08.2014 - 12:00

Ein wenig hakt es ja mit dem Controller - erst das dritte Mal in meinem Leben halte ich einen Playstation 4-Controller in der Hand. Auch mit den Arkham-Spielen habe ich bisher nicht zu viel Zeit verbracht. Nach ein paar Minuten Spielzeit fragt mich mein Guide, ob ich Xbox-Spieler wäre. "PC", antworte ich. "Aber mit einem Xbox-Gamepad." Kurz: Ich habe meine Probleme, finde mich nach kurzer Zeit aber trotzdem zurecht. Zum Glück, sonst könnte ich diesen GameStop-Ersteindruck jetzt nicht schreiben.

GC14: Black Forest Games sprechen mit uns über DieselStörmers

von am 21.08.2014 - 09:00

Wir wollten es uns auf der gamescom nicht nehmen lassen und besuchten die lieben Leute von Black Forest Games an deren Stand, um mit dem Community Manager Mario Ragusa über den anstehenden Titel DieselStörmers zu reden. Was die Jungs noch alles planen, welche Ankündigungen sie noch in petto haben und wie sich DieselStörmers bisher spielt, lest ihr hier.

GC14: The Tomorrow Children und niemand hat es verstanden

von am 20.08.2014 - 12:00

Es gibt diese Titel, die sieht man zum ersten Mal und kann sich nichts, rein gar nichts unter diesen vorstellen. No Man's Sky war ein solcher Titel. Wild und Rime sind auch noch etwas kryptisch unterwegs. Aber The Tomorrow Children konnte ich selbst mit der Präsentation von Sony nicht verstehen. Und das ist super. Richtig super!

GC14: Firefall-Rette die Erde vor ewiger Dunkelheit

von am 20.08.2014 - 11:00

Mit Firefall gibt Red 5 Studios sein Debüt in der Welt der kostenlosen MMOs. Auf der Gamescom 2014 hatten wir das Glück und durften einen Blick auf das fertige Spiel werfen. Die Story Die Story von Firefall spielt etwa 300 bis 400 Jahre in der Zukunft. Zu diesem Zeitpunkt verunglückte ein Raumschiff bei einer Expedition, dabei wurde ein Loch in das Raum-Zeit-Kontinuum gerissen, durch welches die schlimmste Gefahr der Menschheit und allen organischen Lebens auf der Erde gedrungen war, die Melding. Hierbei handelt es sich um einen schwarzen Schleier, der sich immer weiter über die Erde erstreckt und dabei alles Leben auslöscht, das mit ihm in Berührung kommt. Nun liegt es an den letzten verbliebenen Menschen die Melding zurückzudrängen und den Krieg mit der aus ihr erscheinenden Chosen zu gewinnen. Die Welt und Ihre Bewohner Die Welt von Firefall ist komplett von der Melding umgeben und muss Gebiet für Gebiet zurückerobert werden, um an neue Rohstoffe und Kreaturen zu gelangen. Um das zu verhindern, schickt die Melding euch die sogenannten Chosen, eine Armee der Melding, die mit bis zu 5000 Mann auf einmal in Erscheinung treten können und eure bereits eroberten Gebiete wieder zu ihren machen wollen. Zu beachten ist dabei, dass das Spawnen der Gegner auf der Map vollkommen zufällig ist und ihr euch somit nicht sicher sein könnt, wo der nächste Angriff stattfinden wird. Neben den Chosen gibt es noch die Titans, riesige Bosse, die nur in Gruppen und niemals allein besiegt werden können. Bei der Präsentation wurde uns der Kampf gegen den Boss Kanaloa vorgeführt, bei dem auch sehr schön zu sehen war, wie die dynamische Welt funktioniert, in dem die Lava immer mehr steigt und euch so weniger Platz zum Landen und agieren bleibt. http://youtu.be/LcYCm8bLTRU?list=UU4DQ7qJCmfUMp7hmzrszb7g Das Gameplay Ganz im Stile eines MMOs besteht euer Hauptziel in Firefall darin Quests zu erledigen, Rohstoffe zu sammeln und euren Charakter aufzuleveln. Aber anders als bei herkömmlichen MMOs müsst ihr nicht für jede Klasse einen Charakter erstellen, sondern könnt mithilfe der Battleframes immer zwischen den 5 verschiedenen Klassen wechseln und diese dann ganz nach eurem Belieben aufleveln. Gespielt wird aus der 3rd Person Perspektive, wobei aber mit Click auf das Mausrad auch auf die First Person Perspektive gewechselt werden kann. Für die schnellere Fortbewegung auf der Erde sorgt zum einen euer Jetpack, der euer treuester Begleiter neben eurer Waffe sein wird, eine große Auswahl an verschiedensten Motorrädern und ein Buggy in dem ihr mit bis zu 4 Leuten Platz nehmen könnt. Kein Pay to Win Wie uns der Lead Designer von Red 5 Studios versicherte ist Firefall kein "Pay to Win" Titel. Alle Gegenstände, die ihr im Marktplatz kaufen könnt, erhaltet ihr auch im Laufe des Spiels, wenn ihr es euch dennoch etwas leichter machen wollt, könnt ihr auch im Community Marktplatz Ausrüstung und Waffen von anderen Spielern kaufen, die dann auch etwas günstiger sind. Firefall steht seit dem 29. Juli 2014 auf der offiziellen Homepage zum kostenlosen Download bereit.

Seite 1 von 512345