Artikel

Shining Resonance Refrain – Das Review

von am 12.07.2018 - 07:00

Die Shining-Serie erfreut sich seit einigen Jahren größter Beliebtheit. Allerdings überwiegend in Japan und Xbox-Jünger kamen bislang noch gar nicht in den Genuss der Reihe. Mit Shining Resonance Refrain gehört dieser Umstand nun der Vergangenheit an und wir durften Segas Action-RPG auf Xbox One X für euch testen...

Community: Sexualität im spielerischen Fadenkreuz

von am 06.07.2018 - 11:21

Sex bzw. Sexualität ist in unserem Gesellschaftsbild weiterhin ein schwieriges Thema. Abseits typischer Schmocks und Vollidioten, die diesen Umstand mit Niveaulosigkeit begünstigen, gibt es dafür in meinen Augen vielerlei Gründe und auch Auswirkungen in der Gaming-Community, die ich euch aus meiner persönlichen Sicht schildern möchte...

VAMPYR – Der Weg der Dunkelheit

von am 16.06.2018 - 20:52

In den letzten Jahren waren Blutsauger kein wirklich großes Thema in der Welt der Videospiele. Stattdessen fluteten eher Zombiehorden die heimischen Spiel-Systeme. Dontnod Entertainment haben die dunklen Gestalten nun aus ihrem Tiefschlaf befreit und wir durften unsere blutdurstigen Zähne in das Spiel stoßen. Wie nahrhaft ich den neuen Titel wirklich fand, möchte ich euch hier berichten...

Onrush: Boost-Orgie trifft auf taktische Zerstörung

von am 14.06.2018 - 09:25

Codemasters - bei diesem Namen werden Rennsportfreunde hellhörig! Schließlich ist das britische Studio bekannt für seine starken Simulationen, wie beispielsweise die DiRT Reihe oder die Formel 1 Lizenzspiele. Auch in Arcade-Gefilden war man mit Micro Machines: WS bereits unterwegs. Mit Onrush präsentieren Codemasters nun etwas vollkommen Neues. Zwar könnte man das Spiel im weitesten Sinne noch immer als Arcade-Racer bezeichnen, doch mit klassischem Rennsport hat es wenig zu tun...

Agony – Die Tore der Hölle

von am 13.06.2018 - 19:01

Mit Agony entführen uns Madmind Studios auf einen Trip der etwas anderen Art. Vergesst Palmenstrände, Cocktails, flotte Schlitten und vor allem Sonnenschein. All das werdet ihr mit ziemlicher Sicherheit in den Tiefen der Hölle nicht finden. Was der diabolische Ausflug stattdessen anzubieten weiß, erfahrt ihr in diesem Review...

#E3 2018: Eindrücke Teil 4 – Nintendo Direct

von am 12.06.2018 - 19:11

Es war ein gutes Jahr für Nintendo. Die Switch hat sich, allen kritischen Stimmen zum Trotz, verkauft wie geschnitten Brot. Gleichzeitig überzeugte das hauseigene Spieleangebot Fans und Kritiker gleichermaßen. Befeuert vom Erfolg der Konsole, kamen auch die verloren geglaubten Drittanbieter wieder zurück zu Nintendos Flagschiff. Die Chancen standen also gut, dass uns in Nintendos E3 Direct Stream (neben den üblichen Verdächtigen), auch ein paar echte Überraschungen erwarten würden...

#E3 2018: Eindrücke Teil 3 – Bethesda

von am 12.06.2018 - 17:25

Nach EA und Microsoft, waren gestern, in den frühen Morgenstunden, Bethesda mit ihrer Pressekonferenz an der Reihe. Dabei warteten die Meisten natürlich auf die Ankündigungen zu The Elder Scrolls 6 oder Details zum neuen Fallout 76. Und, um es gleich vorweg zu nehmen, das Warten hat sich gelohnt! Doch Bethesda konnte auch abseits der großen Namen punkten...

#E3 2018: Eindrücke Teil 2 – Microsoft

von am 11.06.2018 - 19:38

Ja. Die Erwartungshaltung an Microsoft war diesmal besonders hoch. Im Indie-Sektor brauchten sich MS wohl die wenigsten Sorgen machen, doch starke und nach Möglichkeit exklusive IPs waren in diesem Jahr der nötige Anspruch, um auch ihrem Hauptkonkurrenten Sony auf Software-Ebene Dampf zu machen. Ob dieser Anspruch für mich erfüllt wurde, erfahrt ihr in den kommenden Zeilen...

#E3 2018: Eindrücke Teil 1 – EA Play

von am 10.06.2018 - 16:10

Die E3 hatte ihren Startschuss und unter den großen Spieleherstellern, konnte EA den Anfang machen. Im folgenden Beitrag, und auch in den folgenden Episoden, möchte ich euch meinen Eindruck der Präsentation schildern und zeitgleich mit meiner ursprünglichen Erwartungshaltung abgleichen...

Street Fighter – 30th Anniversary Collection im Review

von am 09.06.2018 - 17:19

Capcoms Straßen-Kämpfer feiern Jubiläum. 30 Jahre ist es nun her das der junge Kämpfer Ryu zum ersten Mal an den legendären Street-Fights teilnahm, und damit den Grundstein legte für eine der bekanntesten Spielereihen überhaupt. Seit dem ist viel Passiert. Die Riege der Kämpfer wuchs mit jeder Fortsetzung weiter an, frische Schauplätze und neue Moves kamen hinzu. Und natürlich entwickelte sich auch die Technik ständig weiter, bis hin ins 3D Zeitalter. Doch gerade einige der frühen Street Fighter Titel gehören bis Heute mit zum besten, was das Beat ’em up- Genre zu bieten hat. Dessen ist man sich scheinbar auch bei Capcom bewusst, und so führt uns die japanische Spieleschmiede mit Street Fighter - 30th Anniversary Collection auf eine Zeitreise durch die Serienhistorie...

Conan Exiles – Ein barbarischer Überlebenskampf

von am 25.05.2018 - 20:32

Conan - Der Barbar: Geliebter Low-Fantasy-Klassiker. Wer denkt da nicht automatisch an Arnold Schwarzenegger, bekleidet mit einem Lendenschurz, muskelbepackt und mit einem beeindruckenden Schwert bewaffnet. Genau ein solcher Barbar befreit uns, als wir in die Wüste verbannt und kopfüber an einem Kreuz hängen. Im heissen Wüstensand liegend, werden wir zurückgelassen und sollen uns fortan eine neue Existenz aufbauen. Dabei  ziert gähnende Leere unser Hab und Gut. Da wird einem zum ersten Mal klar, wie groß der Survivalaspekt in Conan Exiles ist - nämlich enorm! Aber was taugt das Survival-MMO von Funcom wirklich? Ich habe es für euch  getestet...

State of Decay 2: Und plötzlich ist man tot

von am 21.05.2018 - 22:49

Vor kurzem veröffentlichten Microsoft und Undead Labs den Nachvolger zu ihrem 2013 erschienenen Überraschungshit. State of Decay 2 kombiniert nun erneut Survival-Elemente und strategischen Basisbau mit dezenten Rollenspielanleihen. Wir haben bereits einige Tage in der Zombieapokalypse verbracht und verraten euch nun ob diese Gameplay-Mischung erneut aufgeht...

CALL OF DUTY – ICH SEHE SCHWARZ !

von am 20.05.2018 - 18:42

Vor 15 Jahren begann eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Die Call of Duty-Serie eroberte den Thron des Shooter-Genre und wurden zu einer der weltweit erfolgreichsten Videospielmarken. Dies geschah mit vielen Höhen und auch einigen Tiefen. Jetzt steht mit Black Ops 4 ein neuer Teil an, doch nachdem sich in den letzten Jahren bei mir eher ein distanziertes Verhältnis zur Marke aufgebaut hat, schaffte es die Ankündigung von Call of Duty - Black Ops 4 es erstmals, mich bereits kurz nach den jüngsten Ankündigungen und Trailern zu enttäuschen. Warum das so ist, möchte ich euch gerne hier verraten...

#E3 2018: Was ich dieses Jahr erwarte

von am 14.05.2018 - 14:19

Die E3 ist für Gamer, neben der Gamescom in Köln, das spannendste und wichtigste Event der Branche. Die letzten Jahre haben einiges geboten und hatten dennoch einen Beigeschmack, der nicht immer so süß war, wie man es sich vielleicht gewünscht hätte. Was ich in diesem Jahr erwarte, um die Messe als gelungen bezeichnen zu können, möchte ich euch hier ein wenig schildern...

Angespielt: Agatha Knife – “Glaube ist relativ!“

von am 03.05.2018 - 20:10

Wie der Zufall es so wollte, stieß ich im Xbox Store auf einen recht ungewöhnlichen Titel. Eigentlich gefiel mir zunächst nur das Artwork von Agatha Knife, doch dann las ich die Beschreibung und konnte nicht mehr widerstehen. Hier möchte ich euch berichten, was die ersten Momente des Spiels zu bieten hatten...

Evolution statt Revolution? Far Cry 5 im Review

von am 09.04.2018 - 18:56

Spricht man über Spiele mit offenen Welten, so wird früher oder später zwangsläufig ein Name fallen: Ubisoft. Die französische Spieleschmiede hat in den letzten Jahren beinahe alle eigenen Marken auf das 'Open World'-Konzept umgemünzt. Seien es die Einsätze der Ghosts in Mittel- und Südamerika, Rennen quer durch die USA, oder Wintersport in den virtuellen Bergen. Egal welches Genre, die Grundstruktur der offenen Welt, inklusive verschiedenster Haupt- und Nebenaufgaben sowie beinahe endlos viel Sammelkram, ist beinahe überall anwendbar. Doch mittlerweile hat sich eine gewisse Sättigung breit gemacht, woran vor allem zwei der bekanntesten Marken von Ubisoft enorm zu knabbern hatten. Die Rede ist natürlich von Assassins Creed und Far Cry. Doch nachdem Ubisoft bereits den strauchelnden Assassinen mit Assassins Creed Origins frisches Leben einhauchen konnten, sind die Hoffnungen natürlich groß, das Far Cry 5 eine ähnliche Frischzellenkur erfahren hat. Ob Ubisoft die überfällige Modernisierung gelungen ist, klären wir für euch im Test...

Sea of thieves – Die Reise ins Ich

von am 03.04.2018 - 20:49

Sea of thieves hat bereits einen langen Weg hinter sich. Den ersten Trailer durften wir bereits 2015, zum Zeitpunkt der E3 begutachten, während kurz zuvor die Rare Replay Collection angekündigt wurde. Am 20.3.18 erschien der Titel nun endlich und, mit freundlicher Unterstützung von Microsoft, durften wir die “Vollversion“ erneut anpacken und uns der stürmischen See stellen...

Devil May Cry: HD Collection – Aus alt mach neu?

von am 28.03.2018 - 12:35

Neben Street Fighter, Mega Man und Resident Evil, gehört Devil May Cry mit Sicherheit zu Capcoms erfolgreichsten Marken. Da überrascht es auch kaum, dass die japanische Spieleschmiede (erneut) eine aufgehübschte Sammlung der ersten drei Teile veröffentlicht. Wir haben uns die HD Collection genau angeschaut, und was wir davon halten verraten wir euch im Test...

Assassin’s Creed Rogue Remastered im Test

von am 26.03.2018 - 19:53

2014 veröffentlichten Ubisoft 2 Vollpreisspiele aus dem Assassin's Creed Universum. Während Unity die Geschichte der französischen Revolution erzählte und klassisch die Assassinen in den Vordergrund stellte, schlug man bei  Assassin's Creed Rogue eine ganz andere Richtung ein. Zum Nachteil der damaligen Next-Gen Spieler, erschien Assassin's Creed Rogue nur für Xbox 360 und PlayStation 3. Doch dies soll sich nun ändern, denn die Remastered Version von Assassin's Creed Rogue ist seit dem 20. März auch für PlayStation 4 und Xbox PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Wir durften das Spiel für euch testen und möchten euch hier unseren Eindruck schildern.

Attack on titan 2 – Review (SPOILERFREI)

von am 20.03.2018 - 15:54

Attack on titan hat in vollem Umfang Kultstatus erreicht. Das ist dabei besonders der international erfolgreichen Anime-Serie zu verdanken, die bereits 2 Staffeln zählt und deren dritte Season auch nicht mehr lange auf sich warten lässt. Das natürlich auch passende Videospiele bei so einem Erfolgstitel nicht fehlen dürfen, ist ja eigentlich schon fast selbstverständlich. Und so freuen wir uns, dass wir das aktuelle A.O.T. 2 für euch testen durften...

PRO 7 & SAT.1 vs FORTNITE – Battle Royale

von am 16.03.2018 - 02:03

Die ewige Debatte ist zurück: Gewalt in Videospielen! Doch anders als beim amerikanischen Präsidenten (der sich bei der Debatte immer wieder zur Lachnummer machte), kann es vielleicht sein, dass hier ein Fünkchen Wahrheit mitspringt ?!

Super Lucky´s Tale: Chaos auf der Kiemelinsel – Review

von am 16.03.2018 - 02:02

In unserem Test vom vergangenen Jahr, konnte Super Luckys Tale vor allem mit seinem kreativen Leveldesign und den abwechslungsreichen Aufgaben überzeugen, und dadurch eine gute Wertung abstauben. Grund genug also, um uns den neu erschienenen DLC Chaos auf der Kiemelinsel ebenfalls genau anzuschauen. Leider entpuppt sich der Trip auf die Insel der Kiemel eher als Kurzurlaub, anstatt als waschechte Abenteuerreise. Warum das so ist, verraten wir euch im Test...

Monster Hunter World – Ein Gesellschaftsspiel?! (+Interview)

von am 08.03.2018 - 13:24

Das heiß ersehnte Jagd-Spektakel Monster Hunter World, wurde Ende Januar endlich veröffentlicht. Mit freundlicher Unterstützung von Capcom, haben wir uns ebenfalls in Schale geworfen und unser ganz eigenes Abenteuer geschaffen. Doch dies soll kein einfaches Review sein. Wir haben uns nämlich nebenbei einem langfristigen Thema gewidmet...

Kingdom Come: Deliverance – Das Mittelalter-RPG im Review

von am 27.02.2018 - 19:16

Kingdom Come Deliverance hat einen weiten Weg hinter sich. Ursprünglich startete die Kickstarter-Kampagne des Rollenspiels bereits im Jahre 2013 und schon damals kam das Konzept eines historisch korrekten Mittelalter-RPGs, ohne irgendwelche Fantasy-Elemente, gut an. So kamen stolze 1,2 Millionen Euro von knapp über 35000 Unterstützern zusammen, bevor später Koch Media als Co-Publisher mit in das Projekt einstieg. In der Zwischenzeit hat sich viel getan. Aus der ersten Gameplay-Demo, die man am ehesten noch als besseren Wander-Simulator bezeichnen konnte, ist ein vollwertiges Rollenspiel geworden. Die letzten Trailer überzeugten mit wunderschöner Grafik, realistischen Animationen und einer tollen Synchronisation. Doch kann ein relativ unerfahrenes Entwicklerteam wie die Warhorse Studios mit einem vergleichsweise kleinen Budget tatsächlich ein Rollenspiel schaffen, das es mit der großen Konkurrenz aufnehmen kann? Wir haben uns für euch ins mittelalterliche Böhmen begeben, um dieser Frage auf den Grund zu gehen...

The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia – REVIEW

von am 11.02.2018 - 14:17

Netflix hat mit seinen Originals über die Jahre schon ein breites Spektrum an Geschmäckern abgedeckt. Seien es nun die Marvel-Serien, Stand Up-Comedy Specials oder auch so skurrile Sachen wie Bright. Und so haben sich auch manche Originals ihren Weg in unser Herz gebahnt. Selbst aus Fernost gibt es Futter für die Serienhungrigen, in Form von etlichen Anime. Darunter auch der Anime Seven Deadly Sins welcher nun, neben Castlevania auch ein Videospiel vorzeigen kann...

Seite 1 von 1812345...Letzte »