Daniel Machut

Daniel Machut

Ich bin Chefredakteur bei KRAUTGAMING ! Aufgewachsen in der Steinzeit des Gaming, bin ich noch heute unterwegs in den unterschiedlichsten Welten. Hyrule, Rapture, Eos, das viktorianische London, Sondereinsätze auf der ganzen Welt und selbst die dunklen Tiefen des Weltraums habe ich nicht gescheut. Hier sollt ihr mehr von meinen Reisen in den virtuellen Weiten erfahren...

Halo Nightfall: Details zur DVD & Blu-ray

von am 11.03.2015 - 08:00

Bisher war die Kurzepisoden-Serie, welche unter anderem von 'Alien'-Regisseur Ridley Scott produziert wurde, nur im Stream auf Xbox Live verfügbar. Zumindest wenn man im Besitz von Halo - The Masterchief Collection ist. Ab dem 17. März wird sich das nun ändern, denn da erscheint die Mini-Serie im Spielfilmformat auf Blu-ray und DVD. Polyband veröffentlicht den Film mit englischer und deutscher Sprachausgabe und in den Tonformaten Dolby Digital 5.1 und DTS-HD 7.1 (nicht auf DVD enthalten). Im Zusammenschnitt beträgt die Laufzeit des Hauptfilms 98 Minuten. Als Special Features sind auf der Blu-ray Ausgabe 35 Minuten Behind the Scenes-Einblicke zu finden und weitere 45 Minuten Second Story-Extras, die mehr Hintergrundinformationen zur Story liefern sollen, die ohnehin schon einen ersten Wink in Richtung des neuen, diesjährigen Ablegers Halo 5 - Guardians darstellt. Für Halo Fans, die eventuell die Collection für Xbox One ausgelassen haben und natürlich auch Sammler, ist der Film eine interessante Erweiterung des Halo-Universums, auch wenn der Film inhaltlich nicht ganz an die Klasse des Vorgängers Halo 4 - Forward Unto Dawn heranreicht.    

Lebe lang und in Frieden

von am 09.03.2015 - 17:00

Weltweit herrscht Trauerstimmung in der Star Trek Community. Am 27. Februar verstarb Schauspieler Leonard Nimoy an den Folgen einer Lungenkrankheit, an welcher er schon seit einigen Jahren litt. Nimoy war speziell durch seine Rolle als Mr. Spock, in den Serien und Filmen von Star Trek, bekannt geworden. Mit der Figur des Vulkaniers, die er über mehrere Jahrzehnte verkörperte, schaffte Nimoy es schon lange vor seinem Tod einen Legendenstatus zu erreichen und zum Symbol für ein komplettes Genre zu werden. Die Entwickler des Rollenspiels Star Trek Online haben sich ihre ganz eigene Art des Gedenkens überlegt und Leonard Nimoy in Form von zwei virtuellen Statuen, in dessen vulkanischer Rolle, in das Spiel eingefügt. Zu finden sind die Gedenkstätten auf den Planeten Vulkan und Romulus. Auf den Sockeln der Statuen sind die beiden bekannten Zitate 'Live long and prosper' (Vulkaniergruß) und 'The needs of the many outweigh the needs of the few' (bekannt aus dem zweiten Kinofilm) zu lesen. Eine ungewöhnliche und zugleich effektvolle Würdigung einer Ikone.    

Wolfenstein – Prequel im Anmarsch

von am 08.03.2015 - 12:00

Nachdem der vorletzte Teil von Wolfenstein, aus dem Jahr 2009, doch eher enttäuschend ausfiel, war die Freude um den gelungenen Ableger Wolfenstein - The New Order, unter Mitwirkung von Bethesda, umso größer. Optisch ansprechend, gut erzählt, je nach Schwierigkeitsgrad richtig fordernd und eine ordentliche Spielzeit machten Wolfenstein - The New Order zu einem Shooter-Highlight des letzten Jahres. Obwohl man sich mit den letzten Sekunden des Abspanns die Möglichkeit auf eine direkte Fortsetzung offen gelassen hat, erscheint am 5.5.2015 erstmal ein Prequel für PC, PS4 und XboxOne. Im Disc-Format wird das Spiel allerdings nur für den PC erscheinen, da die XboxOne und Playstation 4 ausschließlich mit Downloads versorgt werden. Im Umfang des Prequels, sollen zwei zusammenhängende Storylines enthalten sein, die direkt zu den Ereignissen von The New Order führen. Außerdem wird der Spieler, wie im Trailer beworben, mit allerhand neuen Waffen und Gegnern versorgt, die dem Spieler ein eigenständig spielbares Erlebnis liefern sollen. Wieviel Wolfenstein - The Old Blood letztlich kosten wird, ist bisher noch nicht bekannt. https://www.youtube.com/watch?v=ja87L_1RPCo

Hashtag gegen Vorurteile – #sosehengameraus

von am 02.02.2015 - 20:00

Nachdem "bildungsorientierte" Fernsehprogramme, wie zum Beispiel RTL, die letzten Jahre besonderen Wert darauf gelegt haben, die Spielerschaft der heutigen Zeit auf ein ungepflegtes, bleiches, sozial unfähiges Klischeebild zu reduzieren, hat nun eine sehr interessante Image-Kampagne auf Twitter ihr Zuhause gefunden. Unter dem Hashtag #sosehengameraus, haben Gamer die Auforderung erhalten, mal ein Bild von sich zu posten. Damit soll gezeigt werden, dass Videospieler nicht zwangsweise dem nerdigen Gesamtbild eines Sheldon Cooper entsprechen müssen und zudem auch  keine zwanghaften Gewaltverbrecher sind. Ganz im Gegenteil. Die Community präsentiert sich farbenfroh, vielseitig und frei von jeglichen Klischees. Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von Prof. Dr. Linda Breitlauch, die unter anderem als Jurymitglied für den deutschen Computerspielpreis tätig ist und in ihren Veröffentlichungen Gaming als Therapiemethode präsentiert.    

Kein Dying Light in Deutschland

von am 28.01.2015 - 21:14

Nachdem es schon seit Wochen entsprechende Vermutungen und Gerüchte gab, hat sich nun bestätigt, dass es für Techlands neuesten Zombie-Metzler, Dying Light, keine offizielle Veröffentlichung in Deutschland geben wird.

‚Ori and the blind forest‘ kommt im März

von am 25.01.2015 - 09:12

Arcade-Spiele sind mittlerweile eine feste Größe in der Welt von XBoxLive und waren in den letzten Jahren für so einige Überraschungen zu haben, die an Popularität locker auf eine Stufe mit diversen Vollpreistiteln gestellt werden konnten. Eine dieser Überraschungen, ist das kommende Spiel Ori and the blind forest, welches noch in diesem Quartal seinen Weg auf die Xbox One finden soll.

Back to the Borderlands

von am 21.01.2015 - 00:14

Eine überraschende Pressemeldung traf bei uns ein, die eine der kurzfristigsten Ankündigungen der letzten Monate enthielt. Borderlands 2 & Borderlands: The Pre-Sequel feiern ein Wiedersehen auf den Next-Gen Konsolen.

COD Advanced Warfare – Havoc DLC Pack

von am 18.01.2015 - 15:26

Knappe 3 Monate nach Release, erscheint noch Ende Januar das erste DLC-Pack zu Call of Duty - Advanced Warfare. Ab dem 27.1.15 erhalten die Spieler Zugriff auf insgesamt 4 neue Karten, den sogenannten Exo-Zombie Mode und eine zusätzliche Waffe. Die Karten können in ihrem Design kaum unterschiedlicher sein, sind allesamt neu entworfen worden und verlangen dem Spieler, zumindest auf den ersten Blick, ein gewisses Maß an Dynamik ab. Die neue Waffe im Paket, schimpft sich AE4 Widowmaker und es handelt sich hierbei um eine weitere Energiewaffe, mit den Eigenschaften eines Sturmgewehrs. Das der Zombie-Modus von Call of Duty bisher durchaus unterhaltsam war, lässt sich nicht abstreiten. Dennoch gibt es genügend Zombiespiele, die ihr Handwerk besser verstehen und kooperativ mehr fordern. Ob die Exo-Variante der untoten Zeitgenossen an diesem Umstand etwas ändert, kann man noch nicht wirklich sagen. Das Paket erhält man, sofern man nicht bereits Besitzer des Season Pass ist, für 14,99 € Einzelpreis. Call of Duty - Advanced Warfare: Havoc DLC Trailer  

Pillars of Eternity – Erscheinungsdatum bekannt

von am 18.01.2015 - 12:57

Das sehr klassisch angehauchte Rollenspiel Pillars of Eternity hat nun einen Releasetermin. Das Spiel startete als Kickstarter-Projekt und wir hatten im Verlauf der Gamescom 2014 bereits die Möglichkeit einen Blick auf das Spiel zu werfen und mit den Entwicklern zu sprechen. Das Spiel hatte zu diesem Zeitpunkt 18 Monate Entwicklungszeit hinter sich und machte schon dort einen soliden Eindruck. Die Jungs von Obsidian Entertainment machten kein Geheimnis daraus, dass man sich besonders an Klassikern, wie Baldurs Gate ein Beispiel genommen hat, um eben genau diese Art des Rollenspiels zu reaktivieren. Das Game wartet mit 4 Schwierigkeitsgraden auf und einem sehr umfangreichen Charaktereditor. Außerdem bietet es klassische Gameplay-Elemente, die wirklich geschmeidig von der Hand gehen und eine Vielzahl an Nebenquests, auf welche allerdings auch verstärkt Fokus gelegt wurde, um dem Spieler ein langlebiges, abwechslungsreiches Spielerlebnis zu bieten. Das Entwicklerstudio Obsidian Entertainment gibt als Release-Datum den 26.3.15 an und bietet das Spiel auf der offiziellen Homepage derzeit in 3 Ausführungen zur Vorbestellung an.      

Dragonball Xenoverse – Neue Charaktere bestätigt

von am 18.01.2015 - 12:53

[caption id="attachment_57756" align="alignleft" width="255"] Mira und Towa[/caption] Das neue Spiel Dragonball Xenoverse hat nun offiziell zwei neue Charaktere bestätigt bekommen. Bisher war bekannt, dass die beiden Schurken, Towa und Mira, durch massive Eingriffe in der Zeit für ordentlich Ärger im Dragonball-Universum sorgen und wir auf viele alte, bekannte Figuren treffen, wie zum Beispiel Freezer, Boo und Cell. Es ist nun am Spieler, die Zeitlinie wieder gerade zu biegen und an der Seite der beliebten Manga-Figuren zu kämpfen, die 1984 durch Akira Toriyama ihren Ursprung fanden. Bandai Namco bestätigte nun offiziell, dass unter den Hauptfiguren auch die Charaktere OMEGA SHENLONG und GOGETA (Stufe 4) zu finden sein werden. [caption id="attachment_57757" align="alignright" width="261"] Omega Shenlong[/caption] Damit sind zwei mächtige Figuren ins Spiel gewandert, die ihren ultimativen Kampf in der Serie Dragonball GT ausgetragen haben und nun in veränderter Zeitlinie fortführen. Damit umfasst das neue Spiel nahezu den kompletten Handlungsstrang der Serien Dragonball Z und GT. Dragonball Xenoverse erscheint am 27.2.15 für die Xbox 360, Xbox One, Playstation 3 und PS4.

8 Wochen Destiny und die lauernde Dunkelheit

von am 08.11.2014 - 14:33

Fast 2 Monate ist Destiny nun auf dem Markt und als groß angelegter Shooter im MMO-Stil sollte man als Spieler schon eine gewisse Langzeitmotivation für das Spiel erwarten können. Wie viel Spaß Destiny nach beinahe 8 Wochen Spielzeit macht und was es mit der ersten Erweiterung auf sich hat, erfahrt ihr hier.

Mordors Schatten – Das Review

von am 30.10.2014 - 19:42

Es gibt beinahe nichts Traurigeres für einen Game-Reviewer, als die Feststellung, dass sich die schlimmsten Befürchtungen, die man gerade bei großen Lizenzen gerne hat, auf grausamste Art und Weise bestätigen und das Fan-Herz zum Bluten bringen. Ob das bei Mittelerde - Mordors Schatten, dem neuen Spiel aus der Welt von Mittelerde, auch der Fall ist, haben wir ausgiebig für euch getestet.

gamescom 2014: Assassin’s Creed Unity Preview + Interview

von am 16.08.2014 - 11:43

Autor: Daniel Machut Ein ganz großes Highlight auf der diesjährigen gamescom in Köln war der Doppelauftritt von Ubisoft mit den beiden neuesten Episoden der Assassin's Creed-Reihe. Ubisoft ermöglichte es uns das Spiel in die Hand zu nehmen und wir konnten ein paar Hintergrundinformationen vom Creative Director des Spiels, Alex Amancio, ans Land ziehen.

GC14 – Bunter Startschuss

von am 13.08.2014 - 19:30

Heute ist der offizielle Start der Gamescom 2014 und wie zu erwarten, präsentierte sich die Messe schon am heutigen Fachbesuchertag durchaus lebhaft.

Sixty Second Shooter Prime – 60 Sekunden optischer Highspeed-Overkill

von am 09.08.2014 - 09:00

Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die einem unverhofft viel Freude bringen können und eine gelungene Abwechslung zum typischen Einheitsbrei des Alltags darstellen. Im Bereich der Videospiele ist so eine kleine Überraschung seit einiger Zeit auf der Xbox One verfügbar und nennt sich Sixty Second Shooter Prime.

Neuer Stoff aus dem Warhammer 40K Universum

von am 30.06.2014 - 09:30

Warhammer 40K bietet Fans ein sehr vielseitiges Angebot. Man findet Romane, einen Film Rollen- und Brettspiele und natürlich auch Videogames. Zuletzt lieferte THQ mit Space Marine einen soliden Third Person Shooter ab, der aber leider auch seine Schwächen hatte. Dennoch konnte man durchaus von einem sehr unterhaltsamen Spiel reden, das besonders Fans der Marke überzeugen konnte. Jetzt veröffentlichten Games Workshop, Streum On Studios und Cyanide Studios einen neuen First Person-Shooter für XBox One, PS4 und PC.

Outlast – Du bist kein Held, sondern das Opfer

von am 22.06.2014 - 10:00

Das Horrorgame Outlast gibt es nun endlich auch für die Xbox One! Nachdem der Titel des kanadischen Studios Red Barrels im September 2013 vorerst PC-Spielern vorbehalten war und seit Februar 2014 auch Playstation 4 Besitzern zugutekam, dürfen sich nun auch Xbox One Gamer mal wieder so richtig vor Angst in die Hose machen.

Breaking Bad-Star terrorisiert Xbox-User

von am 18.06.2014 - 14:45

Aaron Paul ist seit der mehrfach preisgekrönten TV-Serie 'Breaking Bad' kein unbekannter Name mehr und begeisterte weltweit die Zuschauer in der Rolle des Jesse Pinkman. Jetzt wurde er dem Motto der Fernsehserie erneut gerecht, wenn auch etwas unfreiwillig.

Juni-Update für Titanfall

von am 17.06.2014 - 10:00

Während sich die Gerüchte um ein bereits in Produktion befindliches Titanfall 2 verdichten, haut man bei Respawn mit dem Juni-Update ein ungewöhnlich großes Paket an Neuerungen raus.

E3: Microsoft kündigt neue Achievement App an

von am 10.06.2014 - 17:45

Noch vor der offiziellen Show präsentierte Microsoft eine Neuerung im Umgang mit den Achievements, die besonders Gamerscore-Jägern bestimmt gefallen wird. Bisher war es doch recht umständlich seine errungenen Erfolge zu sichten, da man vor allem ein bereits laufendes Spiel unterbrechen musste, um sich dann durch das Dashboard zu forsten, bis man letztlich seinen Fortschritt für die einzelnen Erfolge begutachten konnte. Dies soll sich noch in diesem Sommer ändern, denn es wird eine überarbeitete Achievement App erscheinen, welche man ebenfalls an den Spielbildschirm andocken kann. Außerdem kann man innerhalb der App seine noch nicht erlangten Erfolge eigenständig, nach persönlicher Priorität, sortieren und erhält damit einen individuellen Überblick über die entsprechenden Zielsetzungen. Auf jeden Fall eine nette Idee, die einem das erreichen der 100 % Marke bis zum Spielabschluss versüßen kann. https://www.youtube.com/watch?v=GQLo0dnwaKY

E3: Lara Croft geht wieder auf Beutezug

von am 09.06.2014 - 22:21

Nach Nathan Drake's letzten Ausflügen in der Uncharted Reihe galt die Adventure-Ikone Lara Croft als beinahe totgeglaubt. Dies änderte sich schlagartig und sehr erfolgreich im März letzten Jahres. Kein Wunder also, dass wir heute den ersten Trailer zu einem weiteren Tomb Raider gezeigt bekommen haben.

E3: Erstes Gameplay-Material zu Call of Duty: Advanced Warfare

von am 09.06.2014 - 20:12

Microsoft eröffneten ihre Spielepräsentation direkt mit einigen lobenden Worten zum Entwicklerstudio Sledgehammer und ihrer Arbeit am neuesten Call of Duty. Schon mit dem ersten Kevin Spacey-Trailer kündigte das Studio an, das sich viel verändern würde, doch welchen Eindruck hinterlassen die ersten Ingameszenen tatsächlich? Viele "Krachbumm"-Effekte und allerhand Hightechmaschinen werden gezeigt. Grafisch auf jeden Fall eine Entwicklung zum Vorgänger. Was eigenartig mundete war das Gefühl, welches das Gezeigte hinterließ. Irgendwie erinnerte das Material an eine Mixtur aus Killzone und Matrix. Herumfliegende Drohnenschwärme, Spider-Mechs und zielsuchende Granaten waren einige der Gadgets, die man sehen konnte. Dennoch wirkt es im ersten Moment nicht so innovativ und bahnbrechend für das Genre, wie man vielleicht gehofft hat. Auch das Publikum wirkte, vergleichsweise zur Halo-Ankündigung, doch eher verhalten. Den Sprung zur nächsten Generation hat Call of Duty: Advanced Warfare optisch auf jeden Fall geschafft. Jetzt gilt es sich überraschen zu lassen, was das Future-Setting ab dem 4.11.2014 storytechnisch zu bieten hat und wie tragend die Rolle von Oscarpreisträger Kevin Spacey nun wirklich ist. Zum Multiplayer hingegen wurde sich bisher nicht geäußert. https://www.youtube.com/watch?v=kkDv4kus6eo

E3: Vier-Spieler Co-Op in Assassin’s Creed Unity?

von am 09.06.2014 - 16:02

Noch dieses Jahr geht Ubisofts Attentäter-Reihe Assassin's Creed in die nächste Runde und der neueste Ableger Unity sorgt mit einem dekorativen Banner auf der E3 für Aufsehen! Könnte es eine richtige Vier-Spieler-Kampagne geben? Fans der Assassin's Creed-Reihe dürfen sich heute Abend auf neue Informationen zu Assassin's Creed Unity freuen, das dieses Mal bekanntlich im 18. Jahrhundert angesiedelt ist und sich der Französischen Revolution widmet. Definitiv einer der blutigsten, interessantesten und wichtigsten Momente der europäischen Historie. Besonders viel Wirbel geht im Netz aber aufgrund eines E3-Werbebanners umher. Auf diesem ist nämlich nicht nur ein Assassine zu sehen, sondern gleich vier. Schon vor Längerem gab es Gerüchte, dass Ubisoft auf der E3 2014 eine Vier-Spieler Co-Op Kampagne ankündigen wird und dieser Werbebanner lässt die Spekulationen nun wieder aufflammen. Wir würden einen solchen Modus natürlich gern im Spiel sehen, denn eine Verfolgungsjagd über Dächer und durch kleine Gassen stellen wir uns im Co-Op ziemlich lustig vor. Gewissheit darüber werden wir aber erst spätestens auf der Pressekonferenz von Ubisoft haben, die heute um Mitternacht über die Bühne geht.

Street Fighter 4 ist ULTRA !

von am 08.06.2014 - 09:15

Ganz in der Tradition des legendären zweiten Teils, hat jetzt auch Street Fighter 4 seine neueste Version spendiert bekommen und trägt den Titel ULTRA STREET FIGHTER 4.

Naturheilkunde auf die untote Art – PvZ Garden Warfare REVIEW

von am 07.06.2014 - 21:07

Autor: Daniel Machut Die Spielreihe 'Pflanzen VS Zombies' machte wohl einen der beeindruckendsten Sprünge, die man sich in den letzten Jahren vorstellen kann. Vom simplen 2D-Handy-Strategiespiel mauserte sich die mittlerweile etablierte Marke bis hin zum 3D-Third Person-Shooter, der sogar auf Microsofts Xbox One ein Zuhause gefunden hat.

Homefront 2 – The Revolution

von am 07.06.2014 - 09:00

Crytek wagt sich an ein gesunkenes Schiff. Mit Homefront zog sich der Spielehersteller einen der umstrittensten Titel des Genres an Land und will dem Namen neues Leben einhauchen.

FarCry 4 kommt früher als erwartet

von am 18.05.2014 - 12:33

Ganz überraschend kündigt Ubisoft den vierten Teil der FarCry-Reihe sogar noch für dieses Jahr an. Ubisoft bricht mit dem bisherigen 4-Jahres-Rhythmus, denn am 20.11.2014 soll, bereits nach 2 Jahren, der neueste Ableger über die Ladentheken und aus den Versandhäusern wandern. Bedient werden hierbei die PS 3, PS 4, Xbox 360 , Xbox One und natürlich auch der PC. FarCry 4 spielt diesmal in den luftigen Höhen des Himalaya und wirbt wiedermal mit allerhand Waffen, Fahrzeugen und Tieren, die man in ihrem großflächigen Open-World-Shooter entdecken kann. In der gefährlichen und dennoch optisch beeindruckenden Region Kyrat soll ein selbsternannter Allein-Herrscher sein Unwesen treiben und dem Spieler mit seiner Gefolgschaft auf die Pelle rücken. FarCry 2 (2008) war leider nicht der erhoffte Bringer seiner Zeit. Dafür begeisterten der Nachfolger FarCry 3 (2012) und die 80's-Action-Hommage FarCry 3 - Blood Dragon umso mehr. Das Gameplay lief flüssig, die Story war annehmbar spannend und die Hauptcharaktere waren durchgeknallt genug um zu begeistern. Optisch war FarCry 3 auch wieder ein ordentlicher Hingucker, dem man schnell verfallen konnte. Wenn der vierte Teil diese Qualität hält, können sich Shooter-Fans, besonders auf den NextGen-Konsolen, auf ein vielversprechendes Machwerk freuen.