Christoph Volbers

Christoph Volbers

Christoph hat viel zu viele Töpfe am Kochen: Er ist der Kopf hinter dem Science Fiction-Metal-Projekt Xenogramm und schreibt an seinem eigenen Roman. Gleichzeitig studiert er Englisch und Geschichte im schönen Bremen (nicht lachen!). Da er jedoch nicht immer vor dem Bildschirm hocken kann, geht er arbeiten - und zwar in einer Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen. Wenn er sich davon erholen will, dann kocht er, oder er geht laufen, oder er sieht sich Filme und Serien an. Oh, und offenbar schreibt er auch für krautgaming. Wie konnte ich das nur übersehen?

Valve gegen das Internet

von am 25.06.2014 - 16:40

Sommer - das bedeutet Strand, Sonne und Steam Summer Sale. Der wartet dieses Jahr mit dem "Summer Adventure" auf, das die Nutzerbasis in fünf Teams aufteilt, die gegeneinander "um die Wette kaufen". Das perfide daran: Wer das meiste Geld ausgibt, gewinnt - und daran verdient vor allem Valve. Doch anscheinend hat Gaben's Digital-Plattform nicht mit dem sechsten Team gerechnet.

Ubisoft hebt den Vorbesteller-Wahn auf eine neue Stufe

von am 25.06.2014 - 16:05

Es nervt, immer über Ubisoft herzuziehen - aber sie liefern zur Zeit einfach so viel gutes Material. So wie das hier: Der Publisher veranstaltet ein Gewinnspiel - in das wir uns jedoch zuerst einkaufen müssen, indem wir Assassin's Creed: Unity vorbestellen.

Civilization Revolution 2 kommt, aber nur für iOS/Android

von am 24.06.2014 - 16:59

Ein Vorteil am PC ist die Genre-Vielfalt: Neben den Ego-Shootern, Action-Adventures, Rennspielen und Kombo-Prüglern der Konsolen gibt's bei uns zum Beispiel noch Echtzeitstrategie (die auf der Konsole einfach fummelig ist). Ein weiteres Genre ist die 4X-Rundenstrategie, dessen erfolgreichster Vertreter nun einen zweiten Teil seines Konsolen-Ablegers erhält - den ihr dann auf eurem iPhone spielen könnt.

Insomniac schafft, was Ubisoft nicht können will

von am 23.06.2014 - 13:45

"Sei, wer immer du auch sein willst": Dieses Potenzial erfüllen Videospiele nur viel zu selten. Zu oft stecken wir in den Stiefeln eines langweiligen Protagonisten; aktuell ist das der Gegenstand einer Kontroverse um Ubisoft. Die wollen nämlich keine weiblichen Assassinen ins Spiel einbauen. Nun gibt's neues Öl, das wir munter ins Feuer gießen - frisch aus der Spaßraffinerie von Insomniac.

SteamBoy: PC-Spiele im Handheld-Format

von am 19.06.2014 - 09:04

Während die Konsolenhersteller ihren Marketing-Kleinkrieg anfeuern, schleichen sich PC-Spiele auf immer mehr Geräte. Neuestes Gadget: Ein Startup möchte angeblich eine tragbare Steam Machine bauen, um PC-Spiele unterwegs zu spielen. Und nein, damit meinen sie keinen Laptop.

Watch_Dogs: Modder finden versteckte E3-Einstellungen

von am 18.06.2014 - 10:41

Einer der großen Vorteile von PC-Spielen ist, dass wir mit ein paar Handgriffen Einblick in Dateien haben können, die wir eigentlich nicht anfassen sollten. So auch bei Watch_Dogs: Wie in einem NeoGAF-Thread nachzulesen ist, hat Ubisoft offenbar vergessen, die Einstellungen der berüchtigten E3 2012-Präsentation aus aus dem Code zu nehmen.

E3: Wir haben Devil’s Third vergessen

von am 17.06.2014 - 13:36

Wer nach der E3 immer noch nach Gründen sucht, eine Wii U zu kaufen, hat wohl unter einem Stein gelebt - oder kein Herz für gute Spiele. Vielleicht vermisst er die Dudebro-Shooter der anderen Konsolen: Splatoon ist immerhin viel zu bunt für das, was der Dreizehnjährige unter HARDCORE versteht.

E3: Mit Abe Lincoln auf Alienjagd

von am 13.06.2014 - 14:00

Wir wollen neue Spiele, wir bekommen neue Spiele: Gerade dieses Jahr scheint es so, als ob Nintendo eine Reihe von Experimenten wagte. Dazu kommt jetzt ein weiteres: Code Name: STEAM.

E3: Komm‘ her, Amiibo

von am 11.06.2014 - 17:00

Nintendo möchte seinen eigenen Teil vom Spielzeugkuchen haben, bevor ihn die Skylanders oder Disney-Charaktere auffressen. Auf dem Digital Event auf der E3 kündigte er seine eigene Spielfiguren-Reihe an, die er unter dem bizarren Namen "Amiibo" vorstellte.

E3: Splatoon, auch bekannt als Gears of Tinte

von am 11.06.2014 - 14:45

Man mag sich vorstellen, wie es bei Nintendo abgelaufen sein muss. Da blickte Konzern-Chefe Saturo Iwata über die Spiele, die bei der Konkurrenz die Konsolen verkaufen; und kam zu dem Schluss, dass Nintendo einen eigenen Multiplayer-Shooter braucht.

E3: Japp, ein neues Star Fox kommt

von am 11.06.2014 - 13:15

Miyamoto bestätigte es im Nintendo Treehouse-Stream, während er ein anderes Projekt vorstellte. Weitere Informationen sind bis jetzt nicht bekannt, außer, dass er es für die Wii U entwickelt.

E3: Wir verprügeln Drachen im neuen Spiel von Platinum Games, Scalebound

von am 10.06.2014 - 13:00

Wenn es ein Studio in der Spielebranche geschafft hat, dann oft, weil es eine bestimmte Handschrift hat: Jeder erkennt zum Beispiel ein Spiel von Blizzard auf den ersten Blick. Platinum Games sind auch so ein Fall: Wer Bayonetta, The Wonderful 101, Vanquish oder Metal Gear Rising: Revengeance nebeneinanderstellt, merkt eins: Intelligenten Edeltrash gibt's auch in Spielen. Scalebound ist da keine Ausnahme.

E3: The Division hat nun auch so ’nen Trailer

von am 10.06.2014 - 12:30

Letztes Jahr überraschte Ubisoft mit The Division, einem Third-Person-Shooter mit herausragender Grafik. Angesiedelt ist das Ganze in einer Welt, in der ein Virus ausgebrochen ist. Auf der E3 2014 zeigte Ubisoft neues Material: Gameplay auf der Microsoft-Pressekonferenz und einen "Cinematic Trailer" auf seiner eigenen. Viel Spaß.

E3: Ubisoft behandelt den Ersten Weltkrieg in Valiant Hearts

von am 10.06.2014 - 10:15

Der Große Krieg - er brachte den Menschen in die Moderne, im Schlimmsten aller Sinne. Denn Kriege waren plötzlich keine Schlachten voller Ehre mehr, in denen Mann gegen Mann mit fairen Chancen kämpfte; Krieg wurde ein industrielles Schlachthaus, in dem Gas und Artilleriefeuer die Menschen vernichteten. Viele kehrten aus dem Krieg mit furchtbaren Wunden zurück, sowohl körperlich als auch seelisch - und noch mehr kehrten gar nicht zurück. Wenn Ubisoft diesen Krieg nun als Hintergrund zu einem Spiel heranzieht, fragt man sich, ob das gut gehen kann, ohne geschmacklos zu sein.

E3: Unser großes E3 2014-Bingo!

von am 09.06.2014 - 15:46

In ein paar Stunden ist es so weit: Dann macht sich wieder einmal die gesamte Spieleindustrie zum Obst. Oder nicht - vielleicht ist dieses Jahr alles anders. Doch für den Fall, dass ihr euch in den kommenden Tagen zu sehr ärgert, haben wir vorgesorgt: mit einer therapeutischen Bingo-Session.

Versteh‘ ich nicht: Transistor

von am 07.06.2014 - 11:15

Eine Sängerin ohne Stimme, ein Schwert voller Seelen, eine Seuche und eine Stadt, die vielleicht nur eine Simulation ist: Das kennen wir alle aus anderen Spielen, Filmen oder Comcis. Damit sieht Transistor einfacher aus, als es ist, doch es macht es dem Spieler nicht leicht, die Aussage hinter seiner Geschichte zu entschlüsseln – wenn denn da überhaupt eine ist.

The Lego Movie Videogame – Immer nach Anleitung

von am 06.06.2014 - 13:24

Manchmal haben wir ja Glück: Da springt tatsächlich ein gutes Spiel aus einem Film heraus. Das trifft auf dem Papier auch auf The Lego Movie Videogame zu. Es sieht gut aus, es funktioniert und es macht Spaß. Damit müsste eigentlich alles super sein – wenn da nicht die erstklassige Vorlage wäre, an der sich das Spiel messen muss.

Drache mit dem Herz aus Gold – Divinity: Dragon Commander

von am 02.05.2014 - 14:16

Nicht, dass ihn niemand gekauft hätte; aber vor ein paar Jahren wäre ein Titel wie Divinity: Dragon Commander nicht einmal in die Produktion gekommen. Stellt euch einmal das Verkaufsgespräch beim Publisher vor: Ein junger Entwickler steht im großen Montgomery Burns-Büro und bittet um Geld für sein neues Projekt. Der Geschäftsmann am anderen Ende des Schreibtischs – stilecht im Anzug, Krawatte und Zigarre – fragt, was denn das Spiel so besonders machen soll.

Zwischen den Stühlen: Ersteindruck zu The Elder Scrolls Online

von am 26.04.2014 - 14:24

Schaut man in die heutige MMORPG-Landschaft, dann hat das Rollenspiel seine Bedeutung verloren: Abenteuer in fernen, atmenden Welten sind nicht mehr so wichtig wie die kalten Belohnungs-Systeme unter ihrer Oberfläche. Der Entdeckergeist wich der Quest-Checkliste und "Seid gegrüßt!" beugte sich dem "lol", und mittlerweile sind Online-Fantasy-Welten weniger Fantasy-Welt und mehr Aktivitätencenter mit Fantasy-Anstrich. Wenn nun auch die große Rollenspieler-Zuflucht The Elder Scrolls ein Stück von diesem Kuchen haben will, schellen überall Alarmglocken; dabei ist es eine große Chance für das Genre. Denn The Elder Scrolls Online ist mehr Elder Scrolls und weniger Online-Rollenspiel, zum Guten wie zum Schlechten.

Super Smash Bros. 3DS und Wii U erscheinen im Sommer und Winter 2014

von am 09.04.2014 - 14:34

39 Minuten - so lange erzählte Entwickler Masahiro Sakurai letzte Nacht von den 3DS- und Wii U-Versionen von Super Smash Bros. im Mitternachts-Nintendo Direct. Dabei waren die Erscheinungstermine der Spiele nur die Spitze des Eisbergs - es folgten Details zu Spielmodi, Spezialattacken und neuen (alten) Charakteren.

Seite 4 von 6« Erste...23456