The Elder Scrolls Online: Morrowind angekündigt

The Elder Scrolls Online: Morrowind angekündigt

von am 31.01.2017 - 23:48

Nach langem Rätselraten und vielen Spekulationen steht es nun endlich fest: The Elder Scrolls Online: Morrowind ist das nächste große Kapitel in das sich ESO-Spieler ab Juni stürzen dürfen. Zenimax Online Studios trumpfen nun mit Modi, die die Community schon lange ersehnt, darunter 4v4v4 PvP, einer neue Klasse und dem Fan-Favorite: Die Ebenen von Morrowind sind seit 15 Jahren erstmals wieder erkundbar.

Kapitel anstatt DLC

ZOS hat nach langem Bangen der Fans, endlich ihr nächstes großes Content Update zu The Elder Scrolls Online angekündigt. Es heißt „The Elder Scrolls Online: Morrowind“ und wird am 6. Juni für PC, Mac, Playstation 4 und XBOX One veröffentlicht. Außerdem soll ESO: Morrowind nicht als klassischer DLC gesehen werden, sondern als neues Kapitel der ESO Saga. ESO Plus Mitglieder müssen es, trotz ihrer monatlichen Zahlung, erwerben und erhalten es nicht kostenlos, wie es bei früheren DLCs der Fall war. 

Ein Upgrade für bestehende ESO Spieler wird 39.99 Euro kosten, wohingegen Neueinsteiger 59.99 Euro zahlen müssen. Auch Collector Editions – analog sowie digital – sind geplant und enthalten bestimmte In-Game Boni und kosmetische Aufwertungen. 

Nostalgie zieht immer

Nachdem es schon länger etwas ruhig um The Elder Scrolls Online geworden war, trumpft Zenimax Online Studios nun – anscheinend mit der geballten Unterstützung von Bethesda Softworks – mit einem beliebten Trick: Nostalgie. Abgesehen von all den neuen Features, die in ESO: Morrowind kommen werden, sticht ein Punkt besonders hervor: Die Möglichkeit das Gebiet von The Elder Scrolls III: Morrowind wieder zu bereisen und zu erkunden.

Morrowind ist für viele der beliebteste Teil der Serie und dass nun diese 15 Jahre alte Map wieder zum Leben erweckt werden soll, lässt natürlich einige Veteranen aufhören. Und um dem ganzen noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen, bestätigte Pete Hines, der Vice President der PR / Marketing bei Bethesda Softworks, dass einige der damals an Morrowind tätigen Personen nun erneut an eben dieser Erweiterung bauen. 

Die Karte solle sich sehr stark am Original von damals orientieren, wird aber zu Gunsten des MMO Feelings gegebenenfalls skaliert und verändert. Auch auf ein Redesign von bekannten Kreaturen wird der alteingesessene Elder Scrolls Spieler sich freuen dürfen, vielleicht sogar auf den ein oder anderen NPC. 

Über die Geschichte ist noch nicht viel bekannt. Ihr müsst Vivec, einer der Gottheiten des Tribunals, dabei helfen, einen riesigen Kometen davon abzuhalten, ganz Nirn zu zerstören. Basic Elder Scrolls Stuff halt. Ob weitere Informationen bezüglich der Story noch vor Release bekanntgegeben werden ist bisher nicht sicher.

Der Warden beteiligt sich nun am Kampf um Tamriel

Eine Überraschung stellte die Ankündigung einer komplett neuen Klasse dar. The Elder Scrolls online bot seit Release vier verschiedene Klassen an. Nach fast vier Jahren werden diese nun um eine erweitert: Dem Warden. Diese vermeintliche Hybrid-Klasse verfügt über die Fähigkeit tierische Begleiter zu befehligen. Doch auch Pflanzenmagie und Eis Verzauberungen stehen mit auf dem Programm. Bisher ist jedoch noch nichts genaueres über den „Bärenflüsterer“ bekannt und Fans werden sich wohl noch etwas gedulden müssen, bis sie den gesamten Fähigkeiten-Baum des Warden erfahren.

PvP Arenen. Lange ersehnt, endlich erfüllt!

Kurz nach Release von ESO stellte Zenimax unter anderem auf der Quake Con und der gamescom einen Spielmodus vor, der sich sofort ein Platz in den Herzen von ESO Spielern verschaffte: Einen Arena Modus in dem drei gegen drei gegen drei gespielt wurde. Leider war nach diesen Events nie wieder davon zu hören, auch wenn die Community sich diesen Modus für das Hauptspiel so sehr wünschte. 

Nun endlich wurden die Gebete erhört und der 4v4v4 PvP Modus wird mit dem Kapitel Morrowind in ESO Einzug finden. Dies stellt eine attraktive Alternative zum bestehenden PvP Modus in Cyrodiil dar, der vor allem auf Quantität setzt anstatt auf die Fähigkeiten der einzelnen Spieler. Der neue PvP Arena Modus wird außerdem eine Rangliste haben und bestimmte Gegenstände können nur durch den Arena Modus erspielt werden. 

Viel mehr Informationen gibt es bisweilen leider noch nicht, doch ich habe keinerlei Bedenken, dass uns in Bälde Neuigkeiten zu the Elder Scrolls Online: Morrowind ereilen werden. 

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>