Chime – PC Portierung im Anmarsch

Chime – PC Portierung im Anmarsch

von am 30.08.2010 - 17:44

Zoë Mode, der Entwickler von Chime bringt in Zusammenarbeit mit dem Publisher OneBigGames das Xbox Live Arcade Spiel auf den PC. Dabei wird ein Teilerlös an wohltätige Partnerorganisationen von OneBigGames gespendet.

Sogar Stars wie Moby, Paul Hartnoll von Orbital oder Fred Deakin von Lemon Jelly haben sich an der Entwicklung dieses Spiels beteiligt. Nun zeigt auch Valve großes Interesse an dem Arcade Spiel und stellt den Song ”Still Alive” aus dem allzeitbekannten Spiel ”Portal” zur Verfügung.

Was ist Chime überhaupt?

Das Spiel ist ein kreativer Mix aus Musik und Klötzchen-Knobelei. Der Spieler hat die Aufgabe, auf einem Feld verschieden geformte Klötzchen so zu drehen und zu verschieben, dass sich daraus ein Block aus mindestens vier Klötzen bildet. Je größer der Block wird, umso mehr Teile eines Liedes werden freigeschaltet. Die einzigartige Spielmechanik ermöglicht es dem Spieler, jedes Musikstück neuartig zu mischen. Hat man das Spielfeld komplett mit Klötzchen belegt, ist auch das Musikstück freigeschaltet.

http://www.youtube.com/watch?v=PxbbItihT3s

Natürlich liegt wie immer eine Pressemeldung vor.

San Francisco, Kalifornien – 30. August, 2010 -  OneBigGame kündigt heute an, das Spiel Chime aufgrund seines großen kommerziellen Erfolges auf der Xbox LIVE® Arcade auch auf den PC zu portieren. Entwickler Zoë Mode arbeitet zur Zeit an einer Windows-Version, die bereits Ende des Sommers in den Handel kommt.

Die britische Firma Zoë Mode, die bereits das Original für OneBigGame entwickelte, hat sich erneut dazu entschlossen, einen gewissen Prozentsatz des Verkaufserlöses zu spenden. Wie bei Chime für die Xbox 360 wird ein Teil der Lizenzgebühren der PC-Version an die OneBigGames-Spendenpartner Children Foundation und Save the Children fließen.

Darüber hinaus enthält die PC-Version von Chime, die über die Download-Plattform Steam® vertrieben wird, mit „Still Alive“, einem exklusiven Song aus dem Valve-Knobel-Hit Portal.

“Wir sind sehr zufrieden mit dem Erfolg von Chime für die Xbox 360 und möchten uns herzlich bei Zoë Mode für ihre Kreativität und Großzügigkeit bedanken,“ sagt Martin de Ronde, Direktor von OneBigGame. “Das Spiel hat für ein enormes Spendenaufkommen gesorgt. Es ist ein großartiges Produkt und stellt für Zoë Mode eine gute Grundlage für eine einzigartige neue Franchise dar. Valves großzügige Spende des Portal-Klassikers ‘Still Alive‘ ist ein weiterer toller Bonus, für den wir sehr dankbar sind“, erklärt de Ronde weiter. „Die PC-Version des Spieles enthält dazu noch all die anderen großen Tracks der Original-Version. Damit bekommen Fans die Möglichkeit, all diese Songs in der einzigartigen Remix-Spielmechanik von Chime freizuspielen.“

Ed Daly, Geschäftsführer von Zoë Mode, fügt hinzu: “Wir sind stolz darauf, unseren Beitrag für die OneBigGame-Spendenaktion geleistet zu haben. Aufgrund des Erfolges sind wir sehr an einer weiteren Verbreitung von Chime auf der Plattform PC interessiert. Außerdem werden wir OneBigGame auch nach Beendigung des exklusiven Vertriebsvertrages für Chime unterstützen und haben uns entschlossen, einen Teil der Einnahmen zu spenden. Das gilt auch für alle zukünftigen Titel der Chime-Reihe. Es erfüllt uns zudem mit Stolz, dass wir zusammen mit Valve an der Umsetzung des Portal-Soundtrack-Levels arbeiten können. Wir haben unser Möglichstes getan, um diesen Abschnitt von Chime zu einem der besten des ganzen Spiels zu machen.“

Exklusive Vertriebsrechte sind ein wichtiger Bestandteil des innovativen Geschäftsmodells von OneBigGames. Der Publisher arbeitet mit namhaften Designern und Entwicklern zusammen, um einzigartige Independence Games hervorzubringen. Deren Vertriebsrechte liegen über einen gewissen Zeitraum exklusiv bei OneBigGame. Nach Ablauf dieser Periode steht es den Entwicklern frei, Sequels, Verbesserungen oder Portierungen für andere Plattformen zu veröffentlichen.

Fünf Prozent des Verkaufserlöses der PC-Version von Chime werden an OneBigGame gespendet. Das Spiel wird im Sommer 2010 über Steam erhältlich sein. Die gesamten Einnahmen der Xbox LIVE Arcade-Version von Chime, die zwischen dem 1. Februar und  dem 1. Juli verkauft wurden, kamen bereits wohltätigen Organisationen zugute.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>