Assassin’s Creed III: Live-Action Independence Day Trailer

Assassin’s Creed III: Live-Action Independence Day Trailer

von am 04.07.2012 - 14:50

Heute am 04. Juli ist bekanntlich der Amerikanische Unabhänigkeitstag und aus diesem Anlass hat Ubisoft nun einen Live-Action Trailer zu Assassins Creed III veröffentlicht.

Dieser Trailer befasst sich mit der Thematik des sogenannten Independence Day (nein, nicht der mit Will Smith) und greift einige Gedanken, Wünsche und Ängste von verschiedenen Personen während des vermeintlichen “Independence-Days” auf. Der Schlussakkord im Worte “Rise”, spiegelt dann die Revolution noch deutlicher wieder.

Das Spiel ist im Zeitraum zwischen 1753 und 1783 angesiedelt und beleuchtet die Geschichte um den halb Engländer, halb Mohawk Indianer, Connor. Dieser musste mit ansehen, wie sein Dorf von weißen Kolonialisten niedergebrannt wurde, nun will er für Freiheit und Gerechtigkeit kämpfen. Zusätzlich werdet ihr natürlich auch wieder Desmond Miles spielen, welcher mehr interaktive Abschnitte spendiert bekommt.

Lange Rede, kurzer Sinn, hier der Trailer:

Das Spiel erscheint am 31.10.2012 in Deutschland.

Was haltet ihr von dem Trailer? Macht er euch heiß auf das Spiel oder zeigt er eurer Meinung nach zu wenig Spielrelevantes?

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>