Ubisoft zeigt neues Material zu Assassin’s Creed 3

Ubisoft zeigt neues Material zu Assassin’s Creed 3

Mit dem dritten Teil der Assassin’s Creed Reihe versetzt Ubisoft die Handlung des Spieles auf den amerikanischen Kontinent und dies während der Zeit des Unabhängigkeits-Krieges. Frisch dazu gibt es einen schönen neuen Trailer und Ingame-Material.

Der Trailer zeigt eine riesige Schlacht in der Connor, der Protagonist von Assassin’s Creed 3, aufseiten der Amerikaner Partei ergreift. Der Trailer lässt auf imposante Schlachten schließen, welche die damaligen Kämpfe gut widerspiegeln sollten.

Das neue Gameplay-Material zeigt das Jagen von Tieren. Grazil und elegant bewegt sich Connor durch den Wald und nimmt jede Hürde gekonnt und schnell. Das neue Bewegungssystem scheint allen Anschein nach gut in das Spiel integriert zu sein.

Danach wird ein Lager gezeigt, welches laut vorherigen Berichten einfach in den Wäldern des Grenzgebietes gefunden werden kann.

Das neue Kampfsystem, welches von Ubisoft schon im Vorhinein gepriesen wurde, wirkt leicht zu handhaben. Die schnelle Bewegung von Baum zu Baum ist möglich und dies sogar, während man Wachen im Vorbeilaufen umbringt. Auch das Verfolgen von Personen wird nicht durch das Töten von Gegner behindert, da dies im Flow der Verfolgung geschieht.

Storytechnisch wird das Spiel 30 Jahre des Unabhängigkeits-Krieges abdecken und Gegner in beiden Lagern aufweisen. Die Hauptgegner bleiben jedoch die Templer, die schon seit vier Spielen als Antagonisten auftreten.

Assassin’s Creed 3 erscheint am 30. Oktober für die PS3, die Xbox 360 und den PC.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>