Entwickler sind von der Wii U enttäuscht

Entwickler sind von der Wii U enttäuscht

Sie ist weder erschienen, noch gibt es ein Releasedatum, dennoch hört man schon negative Stimmen vonseiten der Entwickler über Nintendos nächste Konsole, die Wii U. Diverse Entwickler äußerten, unter dem Schutzmantel der Anonymität, ihre Meinung zur Wii U.

“Nein, sie ist nicht auf dem gleichen Level wie etwa die PS3 oder die Xbox 360. Die Grafik ist einfach nicht so gut.” So lautet nur eine der negativen Stimmen über die Wii U, die man aus einem Bericht der Seite gameindustry.biz entnehmen kann. Die Kernaussage, die man aus anonymen Statements von Entwicklern ableiten kann, ist, dass sich die Wii U nicht einmal auf dem Niveau der derzeitigen Konsolen befindet. Eine traurige Nachricht, sind doch seit dem Release der PlayStation 3 und der Xbox 360 mehr als fünf Jahre vergangen.

Manche werden sich jetzt sicher mit dem Aspekt trösten, dass die Konsole ja nicht so viel kosten kann, wenn die Leistung nicht so gut ist. Falsch gedacht! Laut den anonymen Quellen wird die Wii U im Verkauf eher teuer sein. Zurückzuführen sei dies auf den neuen Controller, der im Gegensatz zu anderen Controllern sehr teuer ist. Wenn Nintendo also den Preis drücken will, müssen sie gezwungenermaßen bei der Technik sparen. Dies wiederum gefällt den Core-Gamer nicht. Nintendo hat sich selber in eine Zwickmühle geritten, aus der sie nicht so einfach wieder herauskommen.

Wenn wir schon beim Thema Controller sind – hier sehen die Entwickler die nächste Schwachstelle. Über den neuen Controller und über die neuen Bedienungsmöglichkeiten äußerte sich eine der Quellen folgendermaßen:

Die ganze Sache mit dem Tablet-Controller ist, dass man nur einen bekommt, dass man nur einen verwenden kann und dass er nicht unabhängig [von der Konsole] ist. Die Basis-Konsole muss eingeschaltet sein und man muss sich in Reichweite befinden. Die anderen Controller sind einfach nur Wiimotes oder andere Wii-Controller. Sie mögen sich vielleicht in Form oder Aussehen verändert haben, sind aber die gleichen Controller [wie derzeit].

Fraglich ist auch, wie das Spielen auf der Wii U aussehen wird. Wenn nur ein Spieler mit dem neuen Controller spielen kann, wie wird dann Fairness gewährleistet? Werden die anderen Spieler, die auf einen normalen Controller angewiesen sind, Nachteile oder Vorteile bei etwaigen Spielen haben? Fragen über Fragen, zu denen keine passende Antwort parat steht.

Fest steht, dass einige Entwickler die Kombination aus PS3 und PS Vita als ertragsfähiger ansehen als die Wii U mitsamt dem Tablet-Controller. Das Programmieren für die Wii U sei einfach zu schwer und zu aufwendig. Im Gegensatz dazu steht das recht einfache Programmieren für PS3 und PS Vita. “Man kann alles mit dieser Kombo machen, was man mit der Wii U auch machen kann. Sogar noch mehr”, sagte eine der Quellen.

Die Sterne für Nintendo und die Wii U stehen schlechter als bisher gedacht. Wird Nintendo mit ihrem Credo “Innovation statt Leistung” weiterhin auf der Überholspur fahren oder wie mit dem 3DS eine erneute Bruchlandung hinlegen? Wir müssen wohl bis zum Release der Wii U abwarten, der sogar schon im November 2012 sein könnte, um sichere Antworten zu erhalten.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

MeisterKirby 5. April 2012 um 13:05 05.04.2012 - 13:05

@Bocki Nintendo will doch diesmal die Coregamer ergattern! OK, dazu brauchts nicht nur Grafik. Und Mario & Zelda sind Spiele für Coregamer! Die Wii U failt mit 66 % Sicherheit nicht (Auf die 10 %tige Wahrscheinlichkeit dass ich mich unbeliebt mache)

Hendrik Luehrsen 4. April 2012 um 21:03 04.04.2012 - 21:03

Bist du dir da zu 100% sicher, bocki?

Bocki 4. April 2012 um 15:57 04.04.2012 - 15:57

Ich glaube zu 32% dass 60% von euch lügen. Mit 72%ige Wahrscheinlichkeit sind 12% von euch sogar nur Bots die Trollkommentare schreiben.
Auf die 34%ige Wahrscheinlichkeit dass ich mich unbeliebt mache: Wii U wird failen. Die Wii hatte zu 90% schon nur Mario spiele und das ist selbst den Casual gamern heute zu wenig. Ich habe die Wii selbst, nutze diese aber nur für Guitar Hero spiele, die aber auch 14% schlechter sind als die pendants für die Xbox und Ps3 (ich sag nur Downloadcontent).
Ich werde die Wii U zu 145% nicht kaufen.

Mcmarkward 4. April 2012 um 14:03 04.04.2012 - 14:03

Also die Wii U wird mit 65 % Sicherheit bessere Grafik haben. Nur wegen dieser gefakten Website. Alle Gerüchte (steht da auch noch so offiziel, dass es stimmt) sind falsch ;)

Matthias 4. April 2012 um 08:30 04.04.2012 - 08:30

Nintendo hat sich nie auf große Leistung berufen sondern doch eher auf die kleine Casual-Familie die zuhause auf dem Sofa sitzt abgezielt. Somit wäre die vermutung an sich nicht abwägig. Ich glaube schon das die WII-U bessere Grafik hat als ihr vorgänger…(schlechter gehts ja nicht mehr :D) aber das sie die derzeit eigentlich schon fast in den Himmel ragende Grafikleistung der PS3/XBox übertreffen soll glaube ich nicht und berufe mich dabei zudem auf meinen Vorredner. Woher hast du denn das bitte das die Wii-U bessere grafik haben soll als die derzeitigen Next-Gens? Nintendo kann dir zudem viel erzählen… man achte auf das Wort: “Soll”. “Soll eine bessere Grafik haben.” Aber ich glaube einfach nicht das das etwas wird. Der teure verkauf durch den Tablet controller ist zudem auch nicht abwägig und zum schluss kommt man dazu das der Bericht sehr gut möglich sein kann.

Maria Melhorn | Sharlet 3. April 2012 um 22:35 03.04.2012 - 22:35

- Nintendo hat offiziel bestätigt, dass sie die doppelte Grafikpower der Konkurrenz hat. – Quelle? :) Ansonsten: Nicht meine Meinung, aber ich respektiere jede Äußerung. Im Endeffekt werden wir ganz einfach warten müssen. Gerüchte sind nicht umsonst Gerüchte – entweder sind sie wahr, oder sie sind falsch. ;-)

kamikaze 3. April 2012 um 20:44 03.04.2012 - 20:44

Äh, ich meine, da stand da kann man nichts (zwischen PS3 und PS vita) was man NICHT auch auf der wii u kann.

Ehm, was haltet ihr davon?

kamikaze 3. April 2012 um 20:43 03.04.2012 - 20:43

Und die Verbindung zwischen PS3 und PS Vita ist sicher nicht so gut. Dafür werden auf der Wii U bessere Spiele rauskommen. Also das ist jetzt nur eine Vermutung und die stimmt mit 65 % Sicherheit nicht. Die Auf gameindustry wollten halt einen Aprilscherz machen und haben den Betrag einen Tag zu spät gepostet. Soweit ich gelesen habe, soll die Wii U die doppelte Grafik der PS3 haben. Und PS4 und XBOX 720 sollen vorerst nicht erscheinen da sie die doppelte Grafik der Wii U haben sollen und das zu schaffen wird echt schwierig. Und dann habe ich noch gelesen, dass es echt schwierig sei PS3 und PSvita miteinander zu verbinden. Es gab beim Test lauter Störungen, und außerdem kann man da nichts was man auch auf der Wii U kann. Mit anderen Worten: ich schenke dieser Aussage keinen glauben. Nintendo hat offiziel bestätigt, dass sie die doppelte Grafikpower der Konkurrenz hat. wartet bis zur E3

kamikaze 3. April 2012 um 20:32 03.04.2012 - 20:32

Ach, das sind alles Lügen. Ich glaube, das stammt alles von Michael Pachter. Die Grafik ist mit 80 % Sicherheit besser als die von PS3 und Xbox 360. Der erste April war vorgestern. Na egal, es kommen sowieso so viele geile Spiele raus. Ich glaube einfach, dass das alles Lügen sind. Nicht dass diese Seite lügt, aber der Autor lügt. Oder er hat falsche Informationen gelesen. gameindustry.biz ist einfach eine schlechte Seite. glaubt nicht was da steht