Angry Birds erreicht 500 Millionen Downloads

Angry Birds erreicht 500 Millionen Downloads

von am 02.11.2011 - 17:01

Es sind Zahlen, von denen können andere Spieleentwickler nur Träumen: Das Studio Rovio meldet, dass Angry Birds über 500 Millionen Mal verkauft wurde. Damit hebt sich der Erfolgstitel noch weiter von der Konkurrenz ab und behauptet seine unangefochtene Spitzenposition.

Der Marketing-Chef von Rovio Peter Vesterbacka sagte laut Reuters zu den Verkaufszahlen ganz nüchtern: “Es ist mehr, als jedes Spiel zuvor geschafft hat.” Doch damit nicht genug. Laut Vesterbacka sei das neue Ziel nun die Milliarden-Marke.

Im Gegensatz zur Konkurrenz auf dem mobilen Spielemarkt konnte sich Angry Birds seit dem Launch am 11. Dezember 2009 ständig auf den vorderen Plätzen der Verkaufscharts halten. Nach diesem Erfolg will man nun das Franchise weiter ausbauen und bedient sich dabei der kompletten Merchandise-Palette – von Spielzeugen über Baby-Produkte bis hin zu einem Kinofilm.

500 Millionen Exemplare … dafür hätte jeder Einwohner Südamerikas und Mexicos Angry Birds herunterladen müssen. Oder jeder Deutsche sechsmal. Wie man es auch sieht, es ist auf jeden Fall eine Menge.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>