Nintendo Wii – Amerikanische Verkäufer senken den Preis

Nintendo Wii – Amerikanische Verkäufer senken den Preis

von am 18.04.2011 - 19:40

Die großen amerikanischen Videospielhändler haben nun den Preis der Nintendo Wii gesenkt. Demnach kostet die Konsole nur noch 169,99 Dollar. Welche Gründe der Preissturz wohl haben könnte? Ist das ganze ein Hinweis auf einen baldigen Nachfolger der Wii?


Bei der Preissenkung handelt es sich nicht um eine einmalige Aktion eines einzelnen Händlers. Nein, sämtliche großen amerikanischen Verkäufer reduzierten den Preis, darunter auch Gamestop, Amazon, Bestbuy, ToysRus und Target. Anstatt der bisherigen 199,99 Dollar bekommt man die Wii nun um 30 Dollar billiger.

Diese Preissenkung kommt nicht ganz unvorhergesehen, Engadged berichtete bereits über entsprechende Gerüchte. Demnach sollte die Wii ab Mai bloß mehr 150 Dollar kosten. Ganz so weit nach unten ging Nintendo nun allerdings doch nicht.

Ein Grund für den neuen Preis wurde nicht genannt. Allerdings sind sich die Analysten einig, dass Nintendo bald die neue Konsolengeneration einläuten muss, um sinkende Verkaufszahlen zu vermeiden. Ob der Schritt nun ein Hinweis auf eine mögliche Ankündigung der Wii 2 auf der E3 ist, darüber kann man bisher nur spekulieren. Derzeit verdichten sich die Gerüchte, die eine solche Ankündigung im Juni dieses Jahres immer realistischer erscheinen lassen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>